Rasenpflege

RasenWas ist das Geheimnis für einen gepflegten, unkrautfreien, gesunden Rasen? Diese Frage treibt viele um, denn kahle Stellen, Moos, Löwenzahn, Staunässe und Pilzkrankheiten bereiten allzu oft dauerhafte Sorgen.

Einen Lösungsansatz möchten wir Ihnen bereits vorab verraten: Dünger! Rasen benötigt viele Nährstoffe. Ein gedüngter Rasen wächst schneller, dichter und ist besser gegen die Widrigkeiten des Jahres gerüstet.

Im Folgenden können Sie sich detailliert über das Düngen des Rasens, sowie über weitere Schritte zur erfolgreichen Rasenpflege informieren. Bei weiteren Fragen zur Pflege Ihres Rasen und bei konkreten Rasenproblemen können Sie sich natürlich auch an unsere Community wenden. Den Link dazu finden Sie in der Navigation oben unter Garten-Community.
Rasen-Aussat
Wenn kahle Stellen im Rasen deutlich sichtbar hervortreten oder Moos die Grünfläche überwuchert, muss der alte Rasen erneuert werden. Doch auch bei einer regelmäßigen Pflege bleibt das Aussäen mit frischen Rasensamen oder das Auffüllen von Unebenheiten im Boden häufig nicht aus. Erneuern Sie ohne spezielle Kenntnisse Ihren Rasen, Sie benötigen dafür nur die richtigen Tipps und Arbeitsmaterialien.

Rasenmaehen
Für eine gesunde, saftige und grüne Rasenfläche ist ein regelmäßiges Rasenmähen die wichtigste Pflegemaßnahme. Für viele Hobbygärtner gilt vor allem der Rasen vorm Haus als wichtige Visitenkarte. Deshalb benötigt er viel Aufmerksamkeit. Das bezieht auch das Mulchen mit ein. Wir erklären Ihnen, was Mulchen ist, wann und wie Sie mulchen sollten und welche Vorteile das Mulchen bringt.

Moos im Rasen
Moos im Rasen ist für viele Gartenbesitzer ein Ärgernis. Besonders im Frühjahr, nach dem langen, kalten und oft nassen Winter, sieht der Rasen krank und unansehnlich aus. Der Handel bietet jede Menge Mittel gegen Moos im Rasen an, klar, alle wollen verdienen. Die meisten dieser Produkte sind aber eher zweifelhaft. Was hilft nun wirklich gegen dieses lästige Gewächs? Lesen Sie unseren Beitrag!

Rasen mähen
Mulchen mit Rasenschnitt ist kein so großes Problem, wie häufig vermittelt wird, vor allem nicht für die üblicherweise kleinen Rasenflächen im Hausgarten. Aber auch für große Rasenflächen gibt es einige Tricks, sämtlichen Rasenschnitt gewinnbringend zu verwerten, und gut tun wird das Mulchen Ihrem Rasen und dem Boden im restlichen Garten auf jeden Fall.

Gesunder Rasen
Das Anlegen eines Rasens ist eine Aufgabe der Gartengestaltung, die den späteren Nutzwert des Gartens nachhaltig beeinflusst. Bei der Rasenanlage stellen Sie auch die Weichen, was die Pflegebedürftigkeit des Rasens angeht, sogar die Wassermenge, die Sie später ausbringen müssen, legen Sie jetzt im Grundsatz fest. Deshalb lohnt es, sich in einer Anleitung mit Tipps zur Rasenanlage zu informieren.

Mulchen des Rasens
Der liebevoll gepflegte Rasen. Immer sieht der vom Nachbarn besser aus als unserer. Wichtig für gesundes Aussehen ist seine Pflege, natürlich mit allem drum und dran. Von der Auswahl des richtigen Rasensamens bis hin zum Wässern, Rasen ist anspruchsvoll und will gepflegt werden. Vertikutieren ist dabei sehr wichtig. Wie und wann vertikutiert wird, erfahren Sie in unserem Text.

Rasenpflege
Ein schöner Rasen ist des Gärtners Traum, und Moos im Rasen ist für viele Gärtner ein Albtraum. Das Kalken des Rasens soll das Moos schnell beseitigen. Erfahren Sie im Artikel zur Anleitung und Wirkung von Rasenkalk, wann und warum das so ist, und warum es leider nicht immer ein wirksames Mittel ist, einfach Kalk auf den Rasen zu streuen.

Rasen lüften
Wie ein Mini-Urlaub wirkt ein sattgrüner und gesunder Rasen, auf den man sich nach Feierabend gemütlich ausstreckt und die letzten Sonnenstrahlen genießt. Aber damit die Auszeit im Gras wirklich Freude bereitet, sollte der Rasen optimal gepflegt sein und regelmäßig belüftet und besandet werden. Doch wie funktioniert das eigentlich genau?

Rasen lueften
Kahle oder braune Stellen im Rasen bilden einen unschönen Anblick. Sie sollten schnellstens ausgebessert werden. Gerade nach dem Winter, aber auch durch Wetterstress oder falsche Behandlung können immer wieder solche ungeliebten Stellen entstehen. Viele Gartenbesitzer ärgern sich darüber. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihren Rasen schnell und dauerhaft reparieren.

Mineralischer Duenger
Ganze Regale im Gartencenter stehen voll von Rasendünger mit Unkrautvernichter ... eine täuschende Produktvielfalt, denn die Wirkstoffe sind immer die gleichen: Wachstumshormone, deren Anwendung durchaus kritisch zu sehen ist; gemischt mit Rasendünger – bei dem geprüft werden muss, ob er in der richtigen Zusammensetzung enthalten ist und bei vorgeschriebener Anwendung in passender Menge aufs Beet kommt.