lavendel standort 89571598Wer Lavendel im Garten oder auf dem Balkon kultivieren möchte, muss hier bei der Wahl des Standortes besonders umsichtig vorgehen. Denn ursprünglich sind die anmutig blau-lila blühenden Kräuterpflanzen in den Mittelmeerländern und hier überwiegend in der Provence beheimatet. Aber auch in den hiesigen Breitengraden werden sie aufgrund ihres Duftes, der an Urlaub, Sonne und Strand erinnert, immer beliebter. Wird dem Lavendel der passende und von der pflegeleichten Pflanze gewünschte Standort geboten, dann dankt diese es mit einem langen Leben von bis zu 30 Jahren.



Idealer Standort im Garten

Der pflegeleichte Lavendel benötigt nur den passenden Standort und dann gedeiht die Kräuterpflanze schon fast von ganz allein. Daher sollte der Standort mit Sorgfalt ausgewählt werden. Da die Pflanzen ursprünglich aus der sonnigen Mittelmeerregion kommen, bevorzugen sie einen sonnigen Standort. Ist dieser zudem auch noch windgeschützt, dann ist der Standort perfekt. Eine Gartenmauer oder Hauswand auf der südlichen Seite ist daher der ideale Standort.

lavendel 85007220Ist der Lavendel hier auch noch vor Regen geschützt, zum Beispiel durch ein leicht überstehendes Dach, dann fühlt er sich hier richtig wohl. Wer seinem Lavendel im Garten diesen idealen Standort nicht bieten kann, der muss Vorbereitungen treffen:
  • um ein Zuviel an Regenwasser gut ablaufen zu lassen, hilft eine leichte Hanglage
  • ansonsten muss eine Drainage angelegt werden
  • hierzu in den Pflanzlöchern Kies oder Steine anlegen, darüber kommt Pflanzvlies
  • dann erst kommt die nährstoffarme Erde, in die der Lavendel gesetzt wird
  • die verwendete Erde sollte aus Kies, Kalk und kleinen Steinen bestehen
  • so trocknet der Boden schneller ab
  • feuchte Erde mag der Lavendel nicht
  • auf einen halbschattigen bis schattigen Standort sollte unbedingt verzichtet werden
  • ein Windschutz, der auch ein wenig die Wärme der Sonne speichert, kann auch aufgestellt werden
  • hierzu einen kleinen Zaun aus Holz Richtung Sonnenseite bauen und den Lavendel davorsetzen
  • für die Kultivierung im Garten nur winterharten Lavendel wählen
Tipp: Soll im Garten ein nicht winterharter Lavendel kultiviert werden, dann bietet sich hierzu eine Pflanzung im Kübel an. Der Kübel kann bei Bedarf in ein Winterquartier verschoben werden.

Idealer Standort auf dem Balkon

lavendel topf 64335869Gerade für den nicht winterharten Lavendel bietet sich die Kultivierung in einem Kübel auf Balkon oder Terrasse an. Aber auch jede andere Lavendelsorte kann durchaus auf dem Balkon in einem Kübel ihren Platz finden. Wichtig hierbei ist jedoch, dass dieser genügend Sonneneinstrahlung erhält, idealerweise nach Süden gerichtet ist. Denn auch der Lavendel im Kübel auf dem Balkon angepflanzt bevorzugt vollsonnige Standorte, die auch windgeschützt sind. Häufig sind Balkone oder Terrassen überdacht, was der Pflanze zugutekommt, da sie dann keinem Regen ausgesetzt ist und der Hobbygärtner so zugießen kann, wie der Lavendel gerade Wasser benötigt. Denn auch im Kübel sollte die Erde nicht feucht bleiben. Bei der Wahl des Standortes auf dem Balkon sollte daher noch auf folgendes geachtet werden:
  • idealer Standort vor einer warmen, sonnigen Hauswand
  • unter einer leichten Überdachung, die am Standort keinen Schatten bringt
  • Kübel mit Drainage gegen Staunässe anlegen
  • hierzu Kies oder Tonscherben über das Abflussloch legen
  • darüber Pflanzenvlies geben
  • vorbereitete Erde, idealerweise Kräutererde aus dem Handel, darüber geben
Tipp: Werden nicht winterharte Lavendelpflanzen im Kübel kultiviert, sollte dieser von Anfang an auf ein Rolluntergestell platziert werden. Dann kann er leichter im Winter in sein Winterquartier geschoben werden.

Standort im Winter

Im Winter können winterharte Lavendelpflanzen durchaus im Gartenbeet oder auch im Kübel auf der Terrasse oder dem Balkon verbleiben. Um zu vermeiden, dass die Pflanzen im Winter bei trockenem, sonnigen aber kaltem Wetter vertrocknen, kann im Beet mit Reisig die Erde vor Austrocknung geschützt werden. Kübel, die Draußen überwintern sollen, sollten ebenfalls wie folgt geschützt werden:
  • auf Styroporplatten stellen
  • Kübel rundherum mit Pflanzenvlies oder Reisig schützen
  • Standort im Halbschatten, unter einem Dachvorsprung und vor einer warmen Wand wählen
Tipp: Wenn die Gelegenheit gegeben ist, sollte der nicht winterharte Lavendel in einer frostfreien Garage oder einem hellen Keller überwintern. Die Kräuterpflanzen können im Winter aber durchaus auch in die Wohnung genommen und hier auf einer hellen Fensterbank platziert werden.