Ziergarten

Wie schnell wächst Ahorn? | Infos zum Wachstum


Zimtahorn - Acer griseum

Ahorne, bot, Acer, sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae). Die Anzahl der Ahorn-Arten variiert je nach Autor. Daher liegt sie zwischen 110 bis 220 Arten. Sie wachsen als Bäume oder (Groß-)Sträucher. Die bekanntesten Arten sind:

  • Bergahorn (Acer pseudoplatanus)
  • Feldahorn (Maßholder; Acer campestre)
  • Japanischer Fächerahorn (Schlitzahorn; Acer palmatum)
  • Spitzahorn (Acer platanoides)
  • Zimtahorn (Acer griseum)
  • Zucker-Ahorn (Acer saccharum)

Die Heimat der Ahorne ist die Nordhalbkugel. Dort kommen sie in Eurasien, Nordafrika sowie in Zentral- und Nordamerika vor.

Wachstum

Was Wachstum der einzelnen Arten ist unterschiedlich. Es liegt zwischen 5 und bis 60 Zentimeter pro Jahr. Dabei ist jedoch zu beachten, dass v.a. schnellwüchsige Arten nicht während ihrer ganzen Lebenszeit mit der gleichen Schnelligkeit wachsen, weshalb sich Angaben zur Wachstumsgeschwindigkeit auf die ersten zehn Standjahre beziehen. Danach verlangsamt sich die Schnelligkeit des Zuwachses sukzessive.

Weiter ist das Wachstum der Pflanzen vom Standort und der Pflege abhängig. Fühlt sich der Ahorn nicht wohl, dann quittiert er dies mit einem langsamen Wachstum. Ist er hingegen mit Pflege und Standort zufrieden, legt je jedes Jahr an Höhe zu. Deshalb können Sie das Wachstum beschleunigen, wenn Sie Ihren Ahorn verwöhnen. Neben diesen beiden Kriterien hat aber auch die Witterung Einfluss auf den jährlichen Zuwachs.

Wuchsgeschwindigkeiten

Wuchsform: Strauch oder kleiner Baum  

Fächerahorn - Acer palmatumFächer-Ahorn (Acer palmatum)
Acer palmatum mit einem jährlichen, maximalen Zuwachs bis 10 Zentimeter:

  • max. Wuchsbreite: 25 – 250 Zentimeter (sortenabhängig)
  • max. Wuchshöhe: 30 – 300 Zentimeter (sortenabhängig)
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 5 – 10 Zentimeter
  • Sortenbeispiele: “Beni komachi”, “Butterfly”, “”Orange Dream”, “Pygmy” (Bonsai), “Beni shishi henge”, “Kamagata” (Miniaturgärten), “Katsura”, “Kotohime”, “Orangeola”, “Ornatum”, “Roter Stern”, “Reticulatum”, “Pung Kil”, “Sangokaku”, “Seiryu”, “Ryusen”, “Shaina”, “Taylor”, “Wilson’s Pink Dwarf”
  • Verwendung: Solitärgehölz

Acer palmatum mit einem jährlichen Zuwachs von 10 bis 20 Zentimetern:

  • max. Wuchsbreite: 100 – 300 Zentimeter (sortenabhängig)
  • max. Wuchshöhe: 100 – 400 Zentimeter (sortenabhängig)
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 10 – 20 Zentimeter
  • Sortenbeispiele: “Beni Kawa”, “Aureum”, “Deshojo”, “Dissectum”, “Garnet”, “Green Globe”, “Inaba shidare”, “Kagiri nisiki”, “Okushimo”, “Osakazuki”, “Pixie”, “Trompenburg”, “Tamukeyama”
  • Verwendung: Solitärgehölz

Acer palmatum mit einem jährlichen Zuwachs ab 20 Zentimeter:

  • max. Wuchsbreite: 250 – 600 Zentimeter (sortenabhängig)
  • max. Wuchshöhe: 250 – 500 Zentimeter (sortenabhängig)
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 20 – 50 Zentimeter
  • Sortenbeispiele: “Atropurpureum”, “Bloodgood”, “Ki hachijo”, “Koriba”
  • Synonyme: Schlangenhaut-Ahorn, Chinesischer Ahorn
  • Verwendung: Solitärgehölz

Feldahorn - Acer campestreFeld-Ahorn / Maßholder (Acer campestre)

  • Wuchs: strauchartig oder als Baum mit rundlicher Krone
  • max. Wuchsbreite: 100 – 800 Zentimeter
  • max. Wuchshöhe: 400 – 2.000 Zentimeter
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 30 – 50 Zentimeter
  • Verwendung: Hecke oder Solitärgehölz

Feuer-Ahorn (Acer ginnala)

  • Wuchs: Großstrauch oder Kleinbaum
  • max. Wuchsbreite: 300 -700 Zentimeter
  • max. Wuchshöhe: 500 – 600 Zentimeter
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 35 – 40 Zentimeter
  • Synonyme: Amur-Ahorn
  • Verwendung: Gruppengehölz, Hecken

Japanischer Ahorn (Acer japonicum)

  • Wuchs: breitbuschiger Strauch
  • max. Wuchsbreite: 200 – 500 Zentimeter
  • max. Wuchshöhe: 300 – 500 Zentimeter
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 5 – 30 Zentimeter (sortenabhängig)
  • Sorten: “Vitifolium”, “Aconitifolium”
  • Synonyme: Japanischer Feuer-Ahorn, Thunbergs Fächerahorn
  • Verwendung: Solitärgehölz

Roter Schlangenhaut-Ahorn - Acer capillipes Roter Schlangenhaut-Ahorn (Acer capillipes)

  • Wuchs: mehrstämmiger Großstrauch
  • max. Wuchsbreite: 400 – 500 Zentimeter
  • max. Wuchshöhe: 700 – 900 Zentimeter
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 15 – 30 Zentimeter
  • Synonyme: Rotstieliger Schlangenhaut-Ahorn
  • Verwendung: Solitärgehölz

Strauch-Ahorn (Acer conspicuum)

  • Wuchs: Strauch bis Großstrauch
  • max. Wuchsbreite: 150 – 650 Zentimeter (sortenabhängig)
  • max. Wuchshöhe: 200 – 1.000 Zentimeter (sortenabhängig)
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 20 – 80 Zentimeter (sortenabhängig)
  • Sorten: “Mozart”, “Phoenix”, “Silver Vein”
  • Verwendung: Solitärgehölz

Zimtahorn - Acer griseumZimt-Ahorn (Acer griseum)

  • Wuchs: gut verzweigter Strauch bzw. Baum
  • max. Wuchsbreite: 150 – 600 Zentimeter
  • max. Wuchshöhe: 200 – 800 Zentimeter
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 5 – 20 Zentimeter
  • Sorte: beispielsweise “Golden Lucky”
  • Synonyme: Schlangenhaut-Ahorn, Chinesischer Ahorn
  • Verwendung: Solitärgehölz

Hinweis: Der Name “Zimt-Ahorn” rührt daher, dass sich der Baum im Alter von zwei bis drei Jahren zu schälen beginnt. Dies gibt dem Ahorn ein zimtähliches Aussehen.

Wuchsform: Baum

Ahorn “Jeffersred Autumn Blaze”(R) (Acer freemanii “Jeffersred Autumn Blaze”(R))

  • Wuchs: Baum
  • max. Wuchsbreite: 800 – 1.000 Zentimeter
  • max. Wuchshöhe: 1.200 – 1.500 Zentimeter
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 30 – 40 Zentimeter
  • Verwendung: Solitärgehölz, Alleebaum

BergahornBergahorn (Acer pseudoplatanus)

  • Wuchs: Baum
  • max. Wuchsbreite: 1.000 – 1.500 Zentimeter
  • max. Wuchshöhe: 1.500 – 2.000 Zentimeter
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 40 – 80 Zentimeter
  • Verwendung: Solitärgehölz, Gruppengehölz

Davids-Ahorn (Acer davidii)

  • Wuchs: gut verzweigter Laubbaum, tw. mehrstämmig
  • max. Wuchsbreite: 300 – 900 Zentimeter (sortenabhängig)
  • max. Wuchshöhe: 600 – 12.000 Zentimeter (sortenabhängig)
  • jährlche Wuchsgeschwindigkeit pro Jahr: 20 – 60 Zentimeter
  • Synonyme: Davids-Schlangenhaut-Ahorn
  • Sorte: beispielsweise “George Forrest”
  • Synonyme: Schlangenhaut-Ahorn, Chinesischer Ahorn
  • Verwendung: Solitärgehölz

Eschen-Ahorn - Acer negundoEschen-Ahorn “Flamingo” (Acer negundo “Flamingo”)

  • Wuchs: breitbuschiger Baum
  • max. Wuchsbreite: 400 – 600 Zentimeter
  • max. Wuchshöhe: 500 – 700 Zentimeter
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 15 – 25 Zentimeter
  • Synonyme: Eschenblättriger Ahorn
  • Verwendung: Solitärgehölz, Gruppengehölz

Kanadischer Ahorn (Acer saccharum)

  • Wuchs: Baum
  • max. Wuchsbreite: 250 – 400 Zentimeter
  • max. Wuchshöhe: 500 – 700 Zentimeter
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 20 – 50 Zentimeter
  • Synonyme: Zucker-Ahorn
  • Verwendung: Solitärgehölz

Hinweis: Das Blatt dieses Ahorns ist das Symbol der Kanadischen Flagge.

Rotahorn - Acer rubrumRot-Ahorn (Acer rubrum)

  • Wuchs: Baum
  • max. Wuchsbreite: 650 – 1.000 Zentimeter (sortenabhängig)
  • max. Wuchshöhe: 900 – 1.500 Zentimeter (sortenabhängig)
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 15 – 60 Zentimeter (sortenabhängig)
  • Sorten: “October Glory”, “Summer Red”(R)
  • Verwendung: Solitärgehölz

Rostbart-Ahorn (Acer rufinerve)

  • Wuchs: strauchartig wachsender, kleiner Baum
  • max. Wuchsbreite: 400 – 600 Zentimeter
  • max. Wuchshöhe: 600 – 800 Zentimeter
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 20 – 30 Zentimeter (sortenabhängig)
  • Synonyme: Rotnerviger (Schlangenhaut-)Ahorn
  • Verwendung: Solitärgehölz, Gruppengehölz (Steingarten)

Shirasawas Fächerahorn (Acer shirasawanum)

  • Wuchs: kleiner Baum
  • max. Wuchsbreite: 60 – 350 Zentimeter (sortenabhängig)
  • max. Wuchshöhe: 200 – 350 Zentimeter (sortenabhängig)
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 10 – 25 Zentimeter (sortenabhängig)
  • Sorten: Japanischer Goldahorn “Aureum”, Fächerahorn “Jordan” (S)
  • Verwendung: Solitärgehölz

Spitzahorn - Acer platanoidesSpitzahorn (Acer platanoides)

  • Wuchs: Baum
  • max. Wuchsbreite: 300 – 900 Zentimeter (sortenabhängig)
  • max. Wuchshöhe: 300 – 1.500 Zentimeter (sortenabhängig)
  • jährliche Wuchsgeschwindigkeit: 10 – 60 Zentimeter (sortenabhängig)
  • Sorten: “Drummondii”, “Faassen’s Black”, Kugelahorn “Globosum”
  • Synonyme: Spitzblättriger Ahorn
  • Verwendung: Solitärgehölz

Häufig gestellte Fragen

Ich habe gehört, dass Ahorne schnell wachsen. Meiner tut dies aber nicht, wieso?
Die Gattung der Ahorne umfasst bis zu 200 Arten mit unterschiedlichen Wachstumsgeschwindigkeiten. Diese reichen von wenigen Zentimetern bis zu einem halben Meter im Jahr.

Mein Fächer-Ahorn scheint überhaupt nicht größer zu werden. Woran kann das liegen?
Ein Grund kann sein, dass Sie eine Sorte gepflanzt haben, die von Natur aus nur langsam wächst. Ein anderer Grund kann sein, dass der Ahorn mit seinem Standort nicht zufrieden ist. Deshalb sollten Sie sich über die optimalen Bedingungen für den Ahorn informieren.

Verwandte Themen
Ziergarten

Blätter trocknen: so erhalten Sie beim Pressen die Farbe

Die bunt gefärbten Blätter sind eines der schönsten Phänomene des Herbstes. Euphorisch versuchen…
Weiterlesen
Ziergarten

Clematis-Arten von A-Z | 19 bunte Sorten für Kübel

Dank einer Clematis erstrahlt so manche Fassade in bunten Farben. Die rankende Pflanze kommt in…
Weiterlesen
Ziergarten

45 Fuchsiensorten von A-Z: Übersicht der Fuchsienarten

Fuchsien begeistern seit vielen Jahren die Hobbygärtner im eigenen Garten aber auch in den Parks…
Weiterlesen
Ziergarten

Immergrüne winterharte Kletterpflanzen für Balkone

Immergrüne winterharte Kletterpflanzen versprechen eine üppige, mehrjährige und dadurch…
Weiterlesen
Ziergarten

Die schönsten Hängepflanzen und Ampelpflanzen (Drinnen und Draußen)

Das Angebot an Hängepflanzen, vor allem für draußen ist sehr vielfältig, sodass die Suche nach…
Weiterlesen
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar