Obstgarten

34 beliebte Aprikosensorten für den Garten

Aprikosensorten - Aprikosenbaum mit Früchten im Garten

Die Kultur von Aprikosen (Prunus armeniaca) kann in Deutschland kompliziert sein, da viele Sorten nicht frostfest oder anfällig für Krankheiten sind. Mittels Selektion haben sich mittlerweile aber Aprikosensorten etabliert, die für Hobbygärtner geeignet sind.

Aprikosen anbauen

Beim Anbau von Aprikosenbäumen sollten Sie unbedingt auf zwei Faktoren achten:

  • Sorte
  • Standort

Erfüllen Sie dort alle Bedingungen, steht einer reichen Ernte nicht mehr viel im Wege. Während wir Ihnen die beliebtesten und empfehlenswertesten Aprikosensorten anschließend vorstellen, hier kurz die wichtigsten Infos rund um den Standort der Pflanzen:

  • vollsonnig
  • wind- und regengeschützt
  • z.B. in Nähe einer Hauswand
  • nährstoffreicher Boden
  • mäßig steiniger Löß- oder Lehmboden mit hohem Humusanteil ideal
Aprikosenbaum in der Sonne
Der Aprikosenbaum liebt, unabhängig von der Sorte, ein sonniges Plätzchen.

Aprikosensorten von A bis C

Sorte WuchsReifezeitFrüchte
Ambrosiamittelstark
Busch/Hochstamm
Juli bis Augustmittelgroß, sehr saftig
Armi-ColHöhe: bis zu 2,5 m
Breite: bis zu 80 cm
Säulenform
Juliorange-gelb, rote Backen, süß
Aprikose von Bredabis zu 3 m hochAugustgelb, saftig, aromatisch, leicht steinlösend
Aprikose von Nancybis zu m hoch
starkwüchsig
Mitte Augustsehr groß, gelb mit roten Backen, steinlösend
BergeronHöhe: bis zu 5 m
Breite: bis zu 5 m
Augustoval, orange-gelb, mittelfest, süß
ClarinaHöhe: bis zu 4 m
Breite: bis zu 3 m
Juli bis Augustsüß, aromatisch, orange-rot, mittelgroß
Compactabis zu 2 m hoch
auch als Topfpflanze
Mitte Juli bis Augustertragreich, saftig, festes Fruchtfleisch, mittlere Größe
Große Wahre Frühaprikosebuschig oder HochstammEnde Juli bis Anfang Augustlänglich, aromatisch, groß
Goldfeuerbis zu 2,5 m hoch
Säulenform
Mitte Juli bis Mitte Augustsaftig, aromatisch
GoldrichHöhe: bis zu 5 m
Breite: bis zu 3,5 m
Mitte bis Ende Juligelb-orange, fest, süß, saftig, groß
Golden Sunsäulenförmig
auch als Topfpflanze
Juli bis Augustfest, sehr süß, aromatisch, eignet sich zum Kochen

Tipp: Kompakte, kleinwüchsige Sorten wie ‘Compacta’, ‘Goldfeuer’ oder ‘Golden Sun’ bieten sich aufgrund ihrer Größe perfekt für kleinere Gärten, Balkon oder Terrasse an.

Von H bis K

SorteWuchsReifezeitFrüchte
HargrandHöhe: bis zu 4 m
Breite: bis zu 3 m
Ende Juli bis Anfang Augustorange-gelb, gut steinlösend, fest, süßsäuerlich
HarlayneHöhe: bis zu 4 m
Breite: bis zu 3 m
Augustfest, süß, orange-gelb, ertragreich
Harogembis zu 4 m hochJuli bis Augustorange-rot, fest, große Früchte
Heidesheimer Frühebis zu 5 m hoch
mittelstark bis stark
Anfang bis Mitte Juligelb, süß, mittelgroß
HildeHöhe: bis zu 4 m
Breite: bis zu 3 m
Mitte Juli bis Mitte Augustsaftig, groß, filzig behaart, mittelfest
Honeysunbis zu 4,5 m hoch
stark verzweigt
Mitte Augustgelb, süß, kleiner Stein
Iziagatmittelstark bis starkJuli bis Augustmittelfest, süß, aromatisch, Stein löst sich leicht
KiotoHöhe: bis zu 3,5 m
Breite: bis zu 2,5 m
Mitte Juliorange-rot, saftig, festes Fruchtfleisch, leichte Säure
KuresiaHöhe: bis zu 3 m
Breite: bis zu 2 m
Juli bis Augustaromatisch, sehr festes Fruchtfleisch, gut steinlösend
Little BobbyHöhe: bis zu 3,5 m
Breite: bis zu 2,5 m
Anfang Augustklein, gelb-orange, sehr süß, aromatisch, ertragreich
Little LenaHöhe: bis zu 1,5 m
Breite: bis zu 1 m
Augustrundlich, saftig, fest, gelb-orange, süß-säuerlich
Lisabis zu 3 m hochJulisaftig, süß, aromatisch, orange-rot, zartes Fruchtfleisch
LuizetHöhe: bis zu 3 m
Breite: bis zu 4 m
Ende Juli bis Augustgoldgelb, samtig, saftig, süß, Steinlöst sich nicht

Hinweis: Luizet ist auch für rauere Lagen geeignet, da er zu den wenigen Aprikosensorten gehört, die eine hohe Frosttoleranz haben.

Von M bis V

SorteWuchsReifezeitFrüchte
MinoHöhe: bis zu 4 m
Breite: bis zu 3 m
Ende Juli bis Mitte Auguströtlich, fest, süßsäuerlich, pilzresistent
Mombacher FrüheHöhe: bis zu 5 m
Breite: bis zu 4 m
Mitte Juli bis Ende Augustgelb, leicht behaart, mittelfest, saftig, gut steinlösend
OrangeredHöhe: bis zu 3,5 m
Breite: bis zu 3,5 m
Mitte bis Ende Juliorange-rot, mittelgroß, aromatisch, süß, festes Fruchtfleisch
Rosinabis zu 1,5 m hochJuli bis Augustselbstfruchtend, mittlerer Ertrag
Shipleys BlenheimmittelstarkAugustaromatisch, sehr saftig
Sunrossobis zu 3 mEnde Juli bis Augustorange-rot, fest, süß, saftig, aromatisch
Temporao de Villa FrancaHöhe: bis zu 4,5 m
Breite: bis zu 3,5 m
Mitte bis Ende Juliorange-gelb, saftig, festes Fruchtfleisch, süß, länglich
Uhlhorns Wunderaprikosestark
bis zu 5 m hoch
Ende Augustsaftig, sehr aromatisch
Ungarische BesteHöhe: bis zu 5 m
Breite: bis zu 3 m
Ende Juli bis Mitte Augustgelb-rot, mittelfest, saftig, süßsäuerlich, zum Kochen geeignet
Vampirabis zu 5 m hochSeptemberorange-rot, rotes Fruchtfleisch, klein, gut steinlösend, saftig, süß

Hinweis: Rosina gehört zu den wenigen Aprikosensorten, die auch für den Kübel geeignet sind. Damit sie für ihre Größe gute Erträge liefert, ist eine ausreichende Wasserversorgung unverzichtbar.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich den Ertrag mit mehreren Aprikosensorten steigern?

Es gibt viele Sorten, die selbstfruchtend sind und keinen Bestäubungspartner benötigen. Der Ertrag lässt sich allerdings auch bei selbstfruchtenden Sorten etwas steigern, wenn in der Nähe weitere Aprikosenbäume stehen.

Muss ich Aprikosensorten geschützt pflanzen?

Es ist von Vorteil, wenn Sie auch Sorten, die sich durch eine bessere Frosthärte auszeichnen, an einen geschützten Strandort pflanzen.

Wie schütze ich die Blüten vor Spätfrost?

Selbst Aprikosensorten, die sich durch eine gute Frosthärte auszeichnen, vertragen in der Blüte nur schwer Frost. Kleine Bäume lassen sich im Garten mit einem Vlies schützen. Bei größeren Bäumen können Sie die Blüten mit Wasser besprühen, wodurch sich eine schützende Eisschicht bei Frost bildet. Eine Alternative ist das Anzünden von einem kleinen Feuer unter dem Baum, wodurch die Temperatur minimal gesteigert werden kann.

Related posts
Obstgarten

Obstbäume unterpflanzen: was passt zu Apfel, Kirsche & Co.?

Das Laub beschattet den Boden, in der Erde machen sich Wurzeln breit. Dennoch können unter…
Read more
Obstgarten

Welche Pflanzen vertragen sich mit Himbeeren?

Schon seit vielen Jahren halten Himbeersträucher Einzug in die heimischen Gärten. In Mischkultur…
Read more
Obstgarten

Wann sollte man Erdbeeren umpflanzen?

Der Zeitpunkt für das Umpflanzen von Erdbeeren (Fragaria) sollte ideal gewählt sein. Nur so lässt…
Read more
Obstgarten

Erdbeeren umpflanzen: so gelingt das Umsetzen

Einmal angewachsene Erdbeerpflanzen werden nur in Ausnahmefällen umgesetzt. Gewöhnlich bleiben sie…
Read more
Obstgarten

Olivenbaum: Wassertriebe am Stamm abschneiden?

Olivenbäume gehören zu den ältesten Nutzpflanzen der Welt. Auch in deutschen Vorgärten sind die…
Read more
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar