Schneiden, Vermehren & Überwintern

Sind Dahlien winterhart? Richtig winterfest machen

Dahlie - Dahlia hortensis

Dahlien sind nicht winterhart. Die Knollen vertragen keinen Frost und müssen rechtzeitig aus der Erde genommen werden. Dahlienknollen werden im Herbst ausgegraben und frostfrei und dunkel gelagert, bevor man sie im nächsten Jahr wieder einpflanzen kann.

Zeitpunkt

Die Knollen werden in der Regel nach den ersten frostigen Nächten aus dem Boden genommen. Die Blattmasse leidet dann extrem und wird absolut unansehnlich. Wichtig ist, dass der Boden nicht bis auf Knollentiefe durchfriert, denn diese vertragen keinen Frost.

Anleitung – So überwintern Sie Dahlien

Günstig ist, wenn die Erde beim Ausgraben trocken ist. So löst sie sich gut von den Knollen. Zuerst werden die Stängel der Pflanze knapp über dem Boden abgeschnitten. Sie können auf den Kompost. Die Knollen werden anschließend mit der Grabegabel aus dem Boden gehoben. Wichtig ist, mit der Gabel weit genug entfernt in den Boden zu stechen, damit die Knollen nicht verletzt werden.

  • Die Knollen mit der Grabegabel aus dem Boden heben
  • Diese dann an einem trockenen und frostfreien Ort abtrocknen lassen
  • Von grober Erde befreien und etwas säubern
  • Beschädigte oder faulende Teile aussortieren
  • Nur gesunde und unverletzte Knollen einlagern
  • Nach Sorten trennen und beschriften
  • Holzkisten mit Zeitungspapier auskleiden und eine dünne Schicht trockenes Torf-Sand-Gemisch einfüllen
  • Dahlienknollen darauf legen und zwar so, dass sie sich nicht berühren
  • Eine weitere Schicht des Gemisches darüberbreiten
  • Nun kann eine weitere Schicht Dahlienknollen darübergelegt werden.
  • Die Kiste an einem dunklen, trockenen und nicht zu warmen Ort lagern (möglichst nicht viel über 5°C)

Tipp: Dahlien im Kübel können abgeschnitten und in der Erde überwintert werden. Einen Nachteil hat die Sache. Ist irgendwo Fäulnis vorhanden und wird so nicht entdeckt, kann sie sich ausbreiten. Wichtig bei dieser Art von Überwinterung ist, die Erde trocken zu halten.

Related posts
Schneiden, Vermehren & ÜberwinternZiergarten

Frostschäden an Bambus: was tun, wenn er erfroren ist?

Bambus ist eine robuste Pflanze. In kalten und trockenen Wintern kann Frost die Pflanzen dennoch…
Read more
Schneiden, Vermehren & ÜberwinternZiergarten

Bambus ist vertrocknet: wie kann ich ihn retten?

Bambus ist ein sehr vielseitiges Gestaltungselement für den Garten, was ihn jedoch nicht vor…
Read more
Schneiden, Vermehren & Überwintern

Kirschlorbeer schneiden, damit er dicht wird

Die schnell wachsende Lorbeerkirsche ist hierzulande eine beliebte Heckenpflanze. Zwar wachsen die…
Read more
Schneiden, Vermehren & Überwintern

Thymian vermehren: Anleitung aller vier Methoden

Frischer Thymian (wissenschaftlich: Thymus) duftet herrlich und verfeinert selbst gekochte Gerichte.
Read more
Schneiden, Vermehren & Überwintern

Forsythie ausdünnen: der richtige Formschnitt

Wenn die Forsythie blüht, erwacht das Leben im Garten. Ohne den regelmäßigen Rückschnitt…
Read more
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar