Obstgarten

Hasen: dürfen Kaninchen Erdbeeren essen?


Dürfen Hasen Erdbeeren essen

Obwohl die Hasen einen sensiblen Magen haben, sollten Sie mit Frischfutter gefüttert werden. Da frisches Wiesenfutter nicht das ganze Jahr über zur Verfügung steht, ist Obst generell eine gute Ergänzung. Gilt das auch für Erdbeeren?

Erdbeeren

Die eigentlichen “Erdbeeren” sind die Scheinfrüchte der Erdbeerpflanze. Botanisch gesehen, handelt es sich bei den roten “Beeren” um Sammelfrüchte. Die Blüte der krautigen Pflanzen ist im Frühjahr, die Ernte der Früchte ist hierzulande von Mai bis Juni. Die meisten heute kultivierten Sorten stammen von der Gartenerdbeere ab.

Kaninchen, Hasen und Erdbeeren

Erdbeeren
Erdbeerlaub

Kaninchen und Hasen dürfen alle oberirdischen Pflanzenteil und die Früchte der Erdbeerpflanze fressen. Die “Beeren” enthalten Wasser und Vitamine, die eine wertvolle Nahrungsergänzung für die Säugetiere sind. Außerdem sollen sie gegen Blasen- und Nierenprobleme helfen.

Hinweis: Vorsicht ist jedoch bei der Menge geboten, denn die Früchte enthalten auch Zucker. Deshalb sollten sie eher als Leckerli verfüttert werden.

Die grünen Blätter, dies sich an den Früchten befinden, werden von Kaninchen und Hasen ebenfalls vertragen. Dies gilt auch für das Laub der Erdbeerpflanzen. Dieses ist bei manchen Tieren sogar dermaßen beliebt, dass die Pflanzen zum Teil vor den Säugetieren geschützt werden müssen. Es gibt aber auch Artgenossen, die die Blätter nicht mögen.

  • Erdbeerblätter enthalten wohlduftende ätherische Öle
  • reich an Vitamin C
  • können täglich in kleinen Mengen verfüttert werden
  • beruhigende und stopfende Wirkung
  • hilfreich bei Darmerkrankungen der Tiere

Welche Erdbeersorten?

Erdbeeren - Fragaria
Frische Erdbeeren

Ob die Säugetiere bestimmte Erdbeersorten bevorzugen, ist nicht bekannt. Allerdings sollten Sie beim Füttern unabhängig von der Sorte auf ein paar Punkte achten:

  • Früchte nur in Bio-Qualität kaufen (ungespritzt und unbehandelt)
  • weniger belastet
  • im eigenen Garten bzw. auf dem Balkon ebenfalls auf Bio-Qualität achten
  • nur frische Früchte verfüttern
  • keine faulen oder angefaulten “Beeren” anbieten

Des Weiteren sollten Sie, damit aus den gesunden Früchten keine ungesunden werden, diese nur von einer vertrauenswürdigen Quelle kaufen. Daher sollten Sie sich hierzulande an die Haupterntezeit halten. Im Garten oder am Balkon gehaltene Monatserdbeeren dürfen Sie jedoch während der gesamten Erntezeit den Tieren zum Essen bzw. Naschen anbieten.

Häufig gestellte Fragen

Darf mein Kaninchen Erdbeeren vom Erdbeerfeld essen?

Sollte es sich dabei um ungespritzte und unbehandelte Früchte handeln, spricht nichts dagegen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie diese Erdbeeren noch im frischen Zustand anbieten. Denn die “Beeren” halten sich nicht lange.

Mein Hase mag keine Erdbeeren, besteht Grund zur Sorge?

Nein, es gibt Hasen, die weder die Früchte noch die Blätter der Pflanze mögen. Das ist wie beim Menschen: Auch von dieser Spezies essen nicht alle die roten Scheinbeeren.

Related posts
GemüsegartenObstgarten

Was kann man im November ernten? | Saisonkalender

September und Oktober sind die wichtigsten Erntemonate im Jahr. Wer den Anbau jedoch richtig plant…
Read more
Obstgarten

Was kann man zu Erdbeeren pflanzen? 18 Ideen

Bei mehrjährigen Kulturen wie Erdbeeren wird selten daran gedacht, dass es auch hier geeignete…
Read more
GemüsegartenKräutergartenObstgarten

Was kann man im September ernten? Saisonkalender

Im September gibt es im Garten eine Menge zu tun. Gerade im Nutzgarten, in dem Obst und Gemüse…
Read more
Obstgarten

Scheinerdbeere: Ist sie giftig oder essbar?

Indische Scheinerdbeeren sehen den Walderdbeeren auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich.
Read more
Obstgarten

Eigenes Obst schmeckt lecker

Die meisten Gartenbesitzer mögen eine vielfältige Gestaltung. Blumen und Sträucher wechseln sich…
Read more
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar