Gartenteich

GartenteichWasser ist Leben und Lebensraum. Diesen können Sie auch im Garten schaffen. Mit Hilfe eines Gartenteichs oder eines Bachlaufs kann sich eine noch größere Vielfalt an Pflanzen und Tieren ansiedeln. Wasserläufer, Libellen oder Kröten genauso wie verschiedene Wasserpflanzen. Bei geeigneter Teichgröße können auch Fische eingesetzt werden.

Bei der Anlage eines Teiches ist es hilfreich sich im Voraus zu informieren welche Voraussetzungen zu erfüllen sind, welche Arbeiten, Kosten und Pflege-Maßnahmen auf einen zukommen. Und genau darüber klärt Sie das Gartenteich-Magazin auf.

Haben Sie eine Frage zu Ihrem Teich-Projekt? Dann können Sie sich natürlich auch an unsere Community wenden, ihr Problem beschreiben, Fotos hochladen und sich mit anderen Teich-Fans austauschen. Den Link dazu finden Sie in der Navigation oben unter Garten-Community.
Teichfolie
Auswahl ist schön, viel Auswahl macht Arbeit, weil sie Informationsbedürfnis verursacht. Im Fall der Teichfolie ist die Information sogar ziemlich wichtig, wenn Sie Wert legen auf ein unschädliches, umweltfreundliches Material, wenn Sie es bei der Verlegung möglichst einfach haben möchten und wenn Sie eine Teichfolie verlegen möchten, die sich bei einem Riss auch später noch kleben lässt.

Kaskadenbach
Wie ein Mini-Urlaub mit mediterranem Flair fühlt es sich an, wenn Naturliebhaber in der eigenen Grünanlage ein fließendes Gewässer nutzen können. Die kleine Oase bietet Erholung und Entspannung nach einem langen Arbeitstag und ermöglicht jederzeit eine wohltuende Auszeit vom Alltag. Und mit der richtigen Bepflanzung wirkt die Anlage doppelt schön!

Brunnen setzen
Ein eigener Brunnen im Garten ist längst kein unerfüllbarer Wunschtraum mehr. Vom romantischen Ziehbrunnen über den dekorativen Schwengelbrunnen bis hin zu modernen Pumpenkonstruktionen für die komfortable Wasserversorgung stehen vielerlei Lösungen für den Heimwerker bereit. Wer einen Brunnen selber bohren möchte, sollte allerdings eine fundierte Anleitung zu Rate ziehen, damit die Kosten nicht aus dem Ruder laufen.

Gartenteich
Ein Teich ist für jeden Hausgarten ein Gewinn, und der Fertigteich ist die Lösung, wenn Sie weder Zeit noch Lust auf komplizierte Baumaßnahmen haben. Fertigteiche
gibt es in vielen Varianten und für jeden Geldbeutel zu kaufen, und die Anleitung zum Einbauen ist so simpel, dass Sie Ihren Teich in wenigen Tagen anlegen können.

Gartenteich
Ein Gartenteich ist eine Bereicherung für jeden Garten. Mit dem Bau eines Teiches kann man seine eigene kleine Oase der Entspannung und damit eine ganz besondere Atmosphäre im Garten schaffen. Der Gartenteich ist in der Regel ein künstlich angelegtes Gewässer, welches über eine geeignete Bepflanzung und gegebenenfalls eine entsprechende Technik verfügt aber auch gepflegt werden muss.

Goldfisch
Der Goldfisch ist wohl der bekannteste Zierfisch überhaupt. Seine tolle Färbung, sein munteres Wesen und seine Robustheit machen ihn so beliebt. Auch der Siegeszug des Koi konnte an der Beliebtheit des Goldfisches nichts ändern. Es gibt zahlreiche Formen, die sich vor allem in der Färbung, dem Flossenbehang und den Körperproportionen unterscheiden. Wie man Goldfische hält und wie man die Fische vermehrt, erfahren Sie in unserem Text.

Gartenteich
Im Garten einen Hochteich anzulegen, gehört zu den neuesten Trends. Wobei "Hochteich" einfach heißt, einen Teich auf den Boden zu stellen und nicht einzubuddeln, individuelle Hochteiche entstehen, indem ein Wasserreservoir mit einer Umrandung versehen wird, die Sie selbst mauern können. Für kleinere Hausgärten, die nicht auf einen Gartenteich verzichten möchten, eine wirklich pfiffige Lösung, der Trend ist also nicht verwunderlich.

Miniteich-Pflanzen
Ein Miniteich passt in die kleinste Ecke, auf den winzigsten Balkon oder eine kleine Terrasse. So lässt sich Wasser in Szene setzen. Eine Zinkwanne eignet sich hervorragend zum Anlegen eines kleinen Balkonteiches, allerdings müssen einige Dinge bei der Pflege beachtet werden. Je kleiner das Biotop, umso schwieriger ist es zu pflegen. Worauf geachtet werden muss, haben wir für Sie zusammengetragen. Informieren Sie sich!

Shubunkins im Aquarium
Shubunkin sind Zierfische aus Japan, sehr dekorativ und deutlich kleiner als Koi. Die zu den Goldfischen gehörenden Tiere benötigen nicht so ein großes Becken wie die Zierkarpfen. In der Pflege sind sie ebenfalls deutlich anspruchsloser als Koi, deshalb sind Shubunkin auch für Anfänger geeignet.

Wassersalat
Auch wenn es klingt, als stünde er in einem Salatbuffet zur Auswahl, der Wassersalat ist eine ungenießbare Schwimmpflanze. Den Namen hat er nur wegen seiner Ähnlichkeit mit frischem Kopfsalat. Hellgrün wachsen seine Blätter in Rosettenform, direkt aus den Wurzeln heraus. Für unsere Breitengerade ist Pistia stratiotes ein pflegeleichter Sommerbewohner für Gartenteiche. Ganzjährig macht er sich gut in größeren, offenen Aquarien.