Gemüsegarten

SalatWas in den Städten zu Recht ein Trend ist, haben viele schon zeitig erkannt: frisches biologisch angebautes Gemüse aus dem eigenen Gemüsegarten ist ein Genuss. Doch vor der Knackfrische steht die Gartenarbeit an: ein Gemüsebeet will angelegt und gepflegt werden; Gemüse ausgesät oder angepflanzt und vom Keimling bis zur Reife herangezogen werden.

Im Gemüsegarten-Magazin finden Sie hilfreiche Anleitungen zur Anlage eines Gemüsegartens und zur Zucht von verschiedensten Arten von Gemüse: von beliebten Blattgemüsen wie Eisbergsalat bis hin zu in unseren Breiten eher seltenen Gemüsen wie Artischocken.

Bei weiteren Fragen zum Gemüseanbau können Sie sich natürlich auch an unsere Community wenden. Den Link dazu finden Sie in der Navigation oben unter Garten-Community.
Kartoffelsorte 'Amandine'
Die Kartoffelsorte Amandine stammt ursprünglich aus Frankreich und gilt als eine erlesene Sorte. Obwohl sie in unserem Nachbarland bereits 1994 zugelassen worden ist, ist über ihren Anbau und die Pflege im eigenen Garten leider wenig bekannt. Da sie aber hervorragend schmeckt, sollten Sie einen Anbauversuch trotzdem wagen. Das Gartenlexikon informiert.

Verschiedene Kartoffelsorten in Korb
Wenn im Juni oder Juli die erste Kartoffelernte ansteht, handelt es sich um Frühkartoffeln. Die beliebten Sorten reifen deutlich früher als Spätkartoffeln aus und sind aus diesem Grund so beliebt. Wenn Sie selbst auf diese setzen wollen, haben Sie eine große Auswahl zur Verfügung, die Sie nur zur richtigen Pflanzzeit auslegen müssen, um zum Ernte-Zeitpunkt zahlreiche Knollen genießen zu können.

Schwarzwurzel - Scorzonera
Die Schwarzwurzel findet gerade ihren Weg zurück in die moderne Küche. Kein Wunder: Das leckere Gemüse hat geschmacklich einiges zu bieten. Es lässt sich natürlich auch ganz wunderbar im eigenen Garten anbauen. Auf was es dabei in Sachen Aussaat, Pflege und Ernte der Garten-Schwarzwurzel ankommt, kann man bequem hier nachlesen.

Gemüse-Beet
Gemüse aus dem eigenen Garten ist gesund, lecker, voll Geschmack und deshalb unter den deutschen Hausgärtnern immer mehr begehrt. Die Ernte vor der eigenen Haustür ist auch ziemlich komfortabel, und außerdem bringt es unglaublich viel Spaß, selbst gezogene Gemüse zu ernten und zu verarbeiten. Mit Anleitung und Pflanzplan ist die richtige Anlage eines Gemüsebeets auch für Anfänger zu schaffen.

Mischkultur im Gemüse-Beet
Eigene Möhren, frisch aus dem Beet gezogen und die ersten Zucchinis werden schon in der Nachbarschaft verteilt. Zu Recht kann man stolz auf Produkte aus dem eigenen Garten sein. Denn bis zur Ernte fließt viel Schweiß. Auch Rückschläge durch Schädlingsbefall oder Schlechtwetterperioden muss man erst einmal aushalten. Alles selbstverständlich ohne Chemie im heimischen Garten. Viel Kummer lässt sich da mit einer gut durchgeplanten Gemüsebeet-Mischkultur vermeiden.

Getreidesorten
Getreide bildet einen wichtigen Bestandteil unserer Nahrung. Spazieren wir hingegen durch die sommerlichen Felder, beginnt das große Rätselraten. Ähneln sich doch die Getreidearten auf den ersten Blick so sehr, dass die eindeutige Identifizierung schwer fällt. Damit Sie beim nächsten Mal eine Getreidesorte wie aus der Pistole geschossen benennen können, haben wir hier für Sie eine Liste mit Bildern zusammengestellt.

Außenaufnahme eines Gewächshauses
Endlich steht das Gewächshaus im Garten, und in der nächsten Saison wollen Sie es das erste Mal bepflanzen. Dazu brauchen Sie nicht nur Pflanzen-Tipps, sondern sollten besser einen richtigen Pflanzplan aufstellen. Gerade am Anfang wird sonst häufig zur falschen Zeit ausgesät, außerdem neigt jedes neue Gewächshaus unheimlich dazu, vor lauter Pflanzen aus allen Nähten zu platzen.

Gurken und Tomaten
Drei sind einer zu viel, heißt es so schön. Während sich Paprika und Tomate in einer Mischkultur wunderbar vertragen, ist der gleichzeitige Anbau von Gurken im selben Beet bei vielen Gärtnern umstritten. Rauben sich die Gemüse Sorten wirklich die idealen Bedingungen oder ist die Nachbarschaft unter der Berücksichtigung einiger Faktoren dennoch möglich?

Gurke
Die einjährigen Gurkenpflanzen gelten nicht nur wegen ihrer Vielseitigkeit, sondern auch aufgrund ihres frischen Geschmacks mit zu den beliebtesten Gemüsearten. Doch der Anbau und die Pflege der rankenden Cucumis sativus ist alles andere als einfach. Doch was genau gibt es zu beachten, um gesunde und ertragreiche Gurken im eigenen Garten zu ernten?

Halloween-Kürbis haltbar machen
Erst mit gruseligen Kürbisgesichtern kommt drinnen und draußen wahre Halloween-Stimmung auf. Kaum ist die kunstvolle Schnitzarbeit vollendet, treten erste Verfallserscheinungen auf. Das muss nicht sein, denn Sie können Ihren prächtigen Halloween-Kürbis haltbar machen. Dieser Ratgeber hält praktische Rezepte zum Konservieren für Sie bereit. So bleiben schaurige Kürbis-Fratzen viele Wochen lang schön, wie am ersten Tag.