Ziergarten

RosenbuschSie sind der Stolz vieler Gärtner: die blühenden Rosensträucher, liebevoll angelegten Blumenbeete und sauberen Steingärten. Dank des reichhaltigen Angebots an Stauden, Gehölzen und Sommerblumen sind unzählige Pflanzkombinationen möglich und Ideen realisierbar.

Wer einen Ziergarten anlegen möchte, sieht dieser Pflanzenauswahl mitunter besorgt entgegen. Welche Pflanzen passen zusammen, wann blühen sie und welche Anforderungen stellen sie an Boden, Standort und Pflege? Dies sind nur einige Fragen, die man bedenken sollte.

Im Ziergarten-Magazin finden Sie Anleitungen zur Gestaltung von Ziergärten, Ideen zur Pflanzenauswahl und Hinweise zur Pflege von Stauden, Rosen und Gehölzen.
immergruen als bodendecker
Auf der Suche nach dem geeigneten Bodendecker für den eigenen Garten stehen dem Gärtner zahlreiche Arten zur Verfügung. Wer einen Steingarten sein Eigen nennt oder besonders viel Süd-Sonne abbekommt, wird vornehmlich Gewächse wählen, die sich an einem trockenen und sonnigen Standort problemlos kultivieren lassen. Umso besser, wenn diese immergrün oder winterhart sind und dadurch im Winter Farbe schenken.

Blumentreppe im Garten
Wer eine dekorative Abstellfläche für den Innen- oder Außenbereich sucht, der liegt mit einer Blumentreppe genau richtig. Die kleinen praktischen Alleskönner präsentieren Blumen und Kräuter auf ansprechende Art und Weise  und lassen sich bei Bedarf überall dorthin stellen, wo kahle Wände oder Ecken kaschiert werden sollen. Mit viel Liebe zum Detail lassen sich auch kleine Dekoelemente auf der Blumentreppe arrangieren. Windlichter, Lichterketten oder schmuckvolle Figuren werten das Ambiente zusätzlich auf und schaffen eine stimmungsvolle Atmosphäre auf Balkon oder Terrasse.

Winter-Jasmin - Jasminum nudiflorum
Neben Clematis und Kletterrosen gehört Jasmin zu den begehrtesten Klettergehölzen in deutschen Gärten und ist als Zimmerpflanze ebenso beliebt. Es gibt viele verschiedene Arten von Jasmin sowohl mit stark duftenden als auch mit weniger duftenden Blüten, wobei der Echte Jasmin der bekannteste ist. Nicht alle Jasminarten sind winterhart. Wir erklären Ihnen, worauf Sie beim Überwintern von Jasmin achten müssen.

Fette Hanne im Kiesgarten
Hinsichtlich der Struktur unterscheidet sich der Kiesgarten gravierend von einem klassischen Garten. Von der Planung über das Substrat bis hin zur Pflanzenauswahl wird vom Hobbygärtner ein grundlegendes Umdenken gefordert. Es ist längst nicht damit getan, in den Beeten Kies als Mulchmaterial zu verwenden. Rückhalt gibt eine umfassende Anleitung, damit das Projekt, einen Kiesgarten aufzubauen und anzulegen, reibungslos gelingt.

Rose mit Schmetterling
Rosen zählen zu den edelsten winterharten Gehölzen, die den Winter im Normalfall gut überstehen können. Doch bei strengen Frösten und gerade in rauen Lagen ist es wichtig, dass sie gut vor Frost geschützt werden. Mit einer guten Vorbereitung auf die Überwinterung wird jede Rose die kalte Zeit überstehen. Wir zeigen Ihnen wie Sie die verschiedenen Rosentypen am besten überwintern können.

Balkonkasten mit Blumen
Balkonbepflanzung für Frühling, Sommer, Herbst und Winter muss nicht heißen, dass Sie Ihren Balkon vier Mal im Jahr neu bepflanzen müssen. Das sollte es für die meisten Menschen, die noch andere Interessen bzw. einen anstrengenden Beruf haben, zumindest nicht heißen ... Im Artikel gibt es andere Ideen für eine Balkonbepflanzung, die das ganze Jahr zur Balkonnutzung einlädt.

Balkongestaltung
Wie in einem Mini-Garten fühlt sich jeder Gartenfreund, der einen optimal bepflanzten Balkon betritt. Und wer sich in seiner Grünen Oase regelmäßig eine kleine Auszeit vom anstrengenden Alltag gönnt, wird auf diesen Luxus nicht mehr verzichten wollen. Doch wie kann eine optimale Balkonbepflanzung überhaupt erzielt werden?

Schirmbambus mit verfärbten Blättern
Mit braunen Spitzen und gelben Blättern ist Bambus ein Schatten seiner selbst. Die Liste möglicher Auslöser für das Schadbild ist lang und erfordert eine analytische Vorgehensweise. Häufig stecken Pflegefehler und ungeeignete Rahmenbedingungen dahinter. Mitunter handelt es sich um einen natürlichen Prozess. In diesem Ratgeber lesen Sie alles Wissenswerte zu den häufigsten Ursachen. So retten Sie Ihren Bambus.

buxus buchsbaum
Welche Pflanzen gehören zu den beliebtesten der Deutschen? Bäume. Egal ob es sich um den jährlichen Weihnachtsbaum im Dezember oder den eigenen Apfelbaum im Garten handelt, die Gewächse liegen den Menschen nahe. In der Zeit der Urbanisierung kommt immer mehr der Gedanke auf, einen Baum im Kübel zu halten. Welche dafür geeignet sind, erfahren Sie hier.

Hibiskus - Hibiscus
Ungefähr 220 verschiedene Arten des Hibiskus, der auch als Eibisch bekannt ist, gedeihen in den hiesigen Breitengraden. Die Zierpflanze, die zu den Malvengewächsen gehört, überrascht bei ihren vielen Sorten mit einem breiten Farbenspektrum. Der Hibiskus kann als Kübelpflanze in der Wohnung und im Sommer auf Terrasse und Balkon kultiviert werden. Es gibt auch einige winterharte Sorten, die im Freiland verbleiben können.