Ziergarten

Blütezeit von Raps: wann blüht er und wie lange?

Der Raps gehört zu der Familie der Kreuzblütler und trägt den botanischen Namen Brassica napus. In der heutigen Zeit hat sich das Gewächs als eine wichtige Nutzpflanze etabliert, welche als Grundlage für diverse Nahrungsmittel dient. Die Pflanze bildet leuchtend gelbe…
Ziergarten

Blütezeit von Schneeball: wann und wie lange er blüht

Der auch als Viburnum bekannte Schneeball umfasst etwa 100 bis 200 Sorten blühender Sträucher, die immergrün oder sommergrün sein können und durch ihre Blüten und Früchte ein Blickfang im Garten sind. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Blütezeit lassen sich mit den…
Ziergarten

Grünpflanzen-Pflege - das sollten Sie beachten

Grünpflanzen-Arten, die schon von Natur aus an die Bedingungen im üblichen Wohnraum des Menschen gut angepasst sind und deshalb zur Zimmerpflanze erkoren und gezüchtet wurde, gibt unendlich viele und aus allen Teilen der Welt. Unsere Grünpflanzen haben deshalb ganz…
Ziergarten

Kann man Zierkürbisse essen? - das ist zu beachten!

Als Kulturpflanzen mit starkem Pinselstrich, zeichnen Zierkürbisse eindrucksvolle Bilder im herbstlichen Garten oder Eingangsbereich des Hauses. Mit Blick auf die kulinarischen Köstlichkeiten, die sich aus Speisekürbissen zaubern lassen, drängt sich die Frage auf: Kann…
Ziergarten

Über 20 Herbstblumen für Garten, Balkon und Kübel

Beginnt die Schönheit sommerlicher Stauden zu bröckeln, setzen Herbstblumen das Blütenfestival nahtlos fort. Jetzt schlägt die Stunde spät blühender Pflanzen, um uns mit leuchtenden Farben den Abschied von der schönen Jahreszeit zu versüßen. Wer sich auskennt…
Ziergarten

Schattenblumen - Liste blühender Schattenpflanzen

Schattenblumen überzeugen vor allem mit ihrem dekorativen Laub. Über die oftmals großen Blätter betreiben sie die Fotosynthese. Sie benötigen nur einen Teil der sonst üblichen Lichtmenge, um gedeihen zu können. Blühende Schattenpflanzen zeigen ihre Blüten meist…
Ziergarten

Dahlien überwintern - so geht's mit und ohne Keller

Mehr als einige wenige Nächte mit leichtem Frost können Dahlien im Garten nicht überstehen, denn sie sind nicht winterhart. Graben Sie die Knollen hingegen aus, um sie fachmännisch zu überwintern, wiederholt sich das verschwenderische Blütenfestival im nächsten Jahr.
Ziergarten

Sind Chrysanthemen winterhart und mehrjährig?

Alljährlich im Herbst bereitet Hobbygärtnern der Blick auf ihre Farbenpracht Kopfzerbrechen. Sind Chrysanthemen winterhart und mehrjährig? Diese Frage hat durchaus ihre Berechtigung, denn längst nicht alle Arten und Sorten verfügen über das Potenzial, frostigen…
Ziergarten

Hortensien vermehren durch Teilung und Stecklinge

In einer einzigen Hortensie ruht das Potenzial zu malerischen Blüten-Sinfonien, soweit das Auge reicht. Wer nicht genug bekommen kann von den romantischen Blütensträuchern, züchtet ganz einfach so viele Jungpflanzen heran, wie das Herz begehrt. Auf einen umfangreichen…
Ziergarten

Kastanienbaum ziehen - Kastanien keimen und pflanzen

Damit sich eine Kastanie in einen prachtvollen Baum verwandelt, ist kein aufwändiges Prozedere erforderlich. Wer einige wenige Aspekte beherzigt, versetzt die braunen Nussfrüchte in Keimlaune und zieht sich seinen eigenen Kastanienbaum heran. Im Fokus steht für die…
Ziergarten

Glanzmispel als Hochstamm oder Hecke - Pflege-Tipps

Halten Sie Ausschau nach einem modernen Ziergehölz jenseits festgetretener Gestaltungs-Pfade, rückt die Glanzmispel in den Fokus. Als Hochstamm oder Hecke erobert die verholzende Blüten- und Fruchtschmuckpflanze mit immergrünen, edel glänzenden Blättern die Herzen der…
Ziergarten

Ist Oleander giftig für Menschen, Katzen oder Hunde?

Das furiose Blütenspektakel von Oleander weckt in so manchem Hobbygärtner Argwohn hinsichtlich seiner Unbedenklichkeit. Völlig zu Recht hegen Sie diese Zweifel, da in der Natur die schönsten Pflanzen oftmals behaftet sind mit dem Manko eines hohen Giftgehaltes. Plagen…
Ziergarten

Buchenhecke pflanzen - Zeitpunkt, Pflanzabstand & Co

Buchen sind beliebte Heckenpflanzen. Geeignet sind sowohl Rot-, als auch Hainbuchen. Hainbuchen sieht man öfter, die Pflanzen sind etwas härter im Nehmen und kommen auch mit ungünstigen Standorten und Böden besser klar. Ein Nachteil der Buchenhecken ist, dass sie im…