Schädlinge

Wie groß werden Hornissen? | Infos zur Größe


Größe von Hornissen - Vespa crabro an Baum

Unter Bienen, Wespen und Hornissen sind Letztere die größten Insekten. Die Vertreter der verschiedenen Hornissenarten erreichen unterschiedliche Körperlängen. Wie groß sie werden, hängt dabei auch von ihrem Lebensraum ab. Hier finden Sie Infos zur Größe von Hornissen.

Hornissen (Vespa)

Europäische Hornisse - Vespa crabro
Europäische Hornissen (Vespa crabro)

Hornissen bilden eine eigene Gattung innerhalb der Unterfamilie der Echten Wespen (Vespinae). Zur Gattung Vespa zählen ungefähr 23 Arten. Davon ist die Europäische Hornisse (Vespa crabro) hierzulande die einzige heimische Art. Seit einigen Jahren ist in Deutschland am Oberrhein und neuestens auch in Hamburg eine Unterart der Asiatischen Hornisse (Vespa velutina bzw. Vespa velutina nigrithorax) zu beobachten, die wahrscheinlich in asiatischer Importware zuerst nach Frankreich eingeschleppt worden ist. Allerdings handelt es sich bislang nur um Einzelfunde. Diese Hornissenart ist nicht zu verwechseln mit der Asiatischen Riesenhornisse (Vespa mandarinia), der größten Hornisse der Welt. Sie wurde hierzulande bis dato noch nicht gesichtet.

Größe ausgewählter Hornissenarten

Hinsichtlich der Größe muss wie bei anderen Faltenwespen (Vespidae) auch zwischen Drohn (männliches Tier), Arbeiterin und Königin unterschieden werden, wobei Letztere das größte Tier des jeweiligen Insektenvolkes ist.

Europäische Hornisse (Vespa crabro)

Größe von Hornissen - Europäische Hornisse
Königin

Königin

  • Körperlänge: 23 bis 40 Millimeter
  • Flügellänge: 22 bis 24 Millimeter
  • Stachellänge: ungefähr 7,3 Millimeter

Arbeiterin

  • Körperlänge: 18 bis 25 Millimeter
  • Flügellänge: 14 bis 20 Millimeter
  • Stachellänge: 3,4 bis 3,7 Millimeter

Drohn

  • Körperlänge: 21 bis 28 Millimeter
  • Flügellänge: 16 bis 23 Millimeter
  • kein Stachel

Hinweis: Von Vespa crabro gibt es verschiedene Varietäten, wie zum Beispiel “vexator” in Großbritannien. Diese Hornissen unterscheiden sich jedoch nicht hinsichtlich der Größe, sondern nur in der Farbe.

Asiatische Hornisse (Vespa velutina)

Vespa velutina nigrithorax
Vespa velutina nigrithorax

Königin

  • Körperlänge: 25 zu 32 Millimeter
  • Flügellänge: 22 bis 24 Millimeter
  • Stachellänge: ungefähr 7,3 Millimeter

Arbeiterin

  • Körperlänge: 17 bis 24 Millimeter
  • Flügelspannweite: 37 bis 50 Millimeter
  • Stachellänge: k. A.

Drohn

  • Körperlänge: 21 bis 28 Millimeter
  • Flügellänge: k. A.
  • kein Stachel

Asiatische Riesenhornisse (Vespa mandarinia)

Asiatische Riesenhornisse - Vespa mandariana
  • Königin: bis 55 Millimeter
  • Arbeiterin: 27 bis 45 Millimeter
  • Drohn: 21 bis 28 Millimeter
  • Vorkommen: Japan, Korea, China, Indochina, Bhutan, Nepal, Indien, Sri Lanka und südöstlicher Teil des asiatischen Russland
  • Sichtungen in den USA und Kanada (seit Herbst 2019, erstmalige Entfernung eines gesamten Nestes im Oktober 2020)

Hinweis: Wie groß die Asiatische Riesenhornisse werden kann, zeigt sich an ihrem japanischen Namen, der übersetzt “große Sperlingsbiene” lautet.

Weitere Hornissenarten

Orientalische Hornisse - Vespa orientalis
Orientalische Hornisse (Vespa orientalis)
HornissenartGröße Königin in MillimeterGröße Arbeiterin in MillimeterGröße Drohn in MillimeterVorkommen
Dybowskis/Schwarze Hornisse (Vespa dybowskii)max. 3017 bis 24China, Korea, Japan, Russland
Orientalische Hornisse
(Vespa orientalis)
27 bis 3324 bis 3018 bis 23Mittelmeerraum (in Europa)
Schwarze Schildwespe
(Vespa bicolor)
max. 2515 bis 2219 bis 23Hainan/China
Schwarzschwanzhornisse
(Vespa ducalis)
max. 3724 bis 32k.A.Asien
Vespa affinismax. 3019 bis 25max. 26tropisches und subtropisches Asien
Vespa tropicamax. 3024 bis 26max. 26Südasien
Größen weitere Hornissenarten

Häufig gestellte Fragen

Wie groß werden heimische Hornissen im Vergleich zur Honigbiene?

Die heimische Hornissenart Vespa crabro hat einen etwa drei- bis viermal so langen Körper.

Wie groß ist die Flügelspannweite der Asiatischen Riesenhornisse?

Die Flügelspannweite dieser Hornissenart erreicht eine Größe von 70 bis 80 Millimetern.

Related posts
Schädlinge

Weiße Blattläuse effektiv bekämpfen: 3 Methoden

Die kleinen weißen Pünktchen auf Garten- und Zimmerpflanzen sind sicherlich jedem bekannt. Die…
Read more
Schädlinge

Grüne Tiere an Pflanzen bestimmen: Käfer, Fliegen & Co

Grüne Tiere werden an Pflanzen gerne übersehen, da sie mit ihrer Farbe perfekt an die Umgebung…
Read more
Schädlinge

Die 5 häufigsten Schädlinge am Buchsbaum

Der Buchsbaum erfährt durch seine vielfältigen Schnittmöglichkeiten eine große Beliebtheit im…
Read more
Schädlinge

Schwarzer Tee gegen Blattläuse: so geht's

Läuse gehören neben Schnecken zu den häufigsten Schädlingen im Garten. Sie lassen sich jedoch…
Read more
Schädlinge

Kohlweißling bekämpfen: 6 Hausmittel I Steckbrief

Kaum zu glauben, dass dieser schöne Schmetterling ein gefährlicher Gemüseschädling ist.
Read more
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar