Kräutergarten

Koriander: 30 gute Nachbarn | Mischkultur


Gute Nachbarn für Koriander

Bei vielen Hobbygärtnern darf Koriander im Garten nicht fehlen. Allerdings stellt sich die Frage, welche anderen Kräuter und Nutzpflanzen man bedenkenlos neben das Küchenkraut pflanzen kann. Die nachfolgende Auflistung gibt Aufschluss über gute Nachbarn für Koriander.

Koriander in der Mischkultur

Echter Koriander (Coriandrum sativum) eignet sich äußerst gut für die Mischkultur, denn das Küchenkraut verträgt sich mit vielen anderen Nutzpflanzen. Pflanzen, die als gute Nachbarn geeignet sind, sollten im Idealfall über

  • ähnliche bis gleiche Standortansprüche (Lichtverhältnisse, Boden)
  • unterschiedlichen Nährstoffbedarf (Stark-, Mittel- oder Schwachzehrer)
  • verschiedene Wurzelsysteme (Flach-, Mitteltief- oder Tiefwurzler)

verfügen. So eignen sich beispielsweise viele Mittel- und Starkzehrer als Nachbarn für den Schwachzehrer.

Koriander selbst ist aber auch ein guter Nachbar für andere Pflanzen, denn der Geruch des Würzkrauts

  • zieht Nützlinge, wie zum Beispiel Bienen, an
  • vertreibt verschiedene Schädlinge
  • zieht schädlingsabwehrende Insekten an, wie zum Beispiel Raupenfliegen, Schwebfliegen, Wespen

Gute Kräuternachbarn

Koriander im Kräuterbeet

Coriandrum sativum passt gut ins Kräuterbeet, da er sich mit vielen Kräutern verträgt. Generell sind bis auf wenige Ausnahmen andere einjährige Kräuter gute Nachbarn für Koriander, denn diese lassen sich an und für sich gut miteinander kombinieren.

B-M

Basilikum (Ocimum basilicum)

Basilikum - Ocimum basilicum
  • Schwachzehrer
  • einjährig
  • schützt vor Mehltau und Weißer Fliege
  • vertreibt Fruchtfliegen und Mücken

Borretsch (Borago officinalis)

Borretsch - Borago officinalis
  • Schwachzehrer
  • einjährig
  • Tiefwurzler
  • lockt Insekten an (Bestäubung)

Dill (Anethum graveolens)

Dill - Anethum graveolens
  • Schwachzehrer
  • einjährig
  • gegen Schädlinge

Estragon (Artemisia dracunculus)

Gute Nachbarn für Koriander - Estragon
  • mehrjährig
  • wächst bis zu 150 Zentimeter hoch
  • Standort: vollsonnig
  • Russischer Estragon: winterhart bis minus zehn Grad Celsius
  • Französischer (Deutscher) Estragon: frostempfindlich

Große Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus)

Große Kapuzinerkresse - Tropaeolum majus
  • Schwachzehrer
  • mehrjährig
  • kletternd (nur mit Rankhilfe) oder niederliegend
  • Standort: sonnig bis halbschattig

Hinweis: Da die Große Kapuzinerkresse frostempfindlich ist, wird sie oft nur einjährig kultiviert.

Kamille (Matricaria chamomilla)

Kamille - Matricaria chamomilla
  • einjährig
  • wächst bis zu 50 Zentimeter hoch
  • Standort: sonnig und warm
  • toleriert kalkhaltige Böden

Majoran (Origanum majorana)

Gute Nachbarn für Koriander - Majoran
  • Schwachzehrer
  • mehrjährig, oft nur einjährig kultiviert (frostempfindlich)
  • in Deutschland winterharte Sorten weniger aromatisch
  • wächst bis zu 50 Zentimeter hoch
  • Standort: sonnig

Minze (Mentha)

Grüne Minze - Mentha spicata
Grüne Minze (Mentha spicata)
  • Mittelzehrer
  • mehrjährig
  • bildet Rhizome oder unterirdische Ausläufer
  • Standort: sonnig bis halbschattig

R-Z

Rosmarin (Rosmarinus officinalis)

Rosmarin - Rosmarinus officinalis
  • Schwachzehrer
  • mehrjährig
  • immergrüner Halbstrauch
  • wächst bis zu zwei Meter hoch
  • frostempfindliche und frostresistente Sorten

Salbei (Salvia officinalis)

Salbei - Salvia officinalis
  • Schwachzehrer
  • mehrjährig
  • stark verzweigter Halbstrauch
  • Standort: sonnig, trocken

Hinweis: Ziersalbei ist nicht zum Verzehr geeignet.

Schafgarbe (Achillea millefolium)

Gute Nachbarn für Koriander - Schafgarbe
  • mehrjährig
  • wächst bis zu 60 Zentimeter hoch
  • Standort: sonnig, trocken
  • winterhart

Senf (Sinapis)

Weißer Senf - Sinapis alba
Weißer Senf (Sinapis alba)
  • Schwachzehrer
  • in der Regel einjährig
  • wächst bis 80 Zentimeter hoch

Sonnenblumen (Helianthus annuus)

Sonnenblume - Helianthus annuus
  • Starkzehrer
  • Tiefwurzler (bis zu zwei Meter)
  • wächst bis zu drei Meter hoch

Thymian (Thymus vulgaris)

Gute Nachbarn für Koriander - Thymian
  • Schwachzehrer
  • mehrjährig
  • Halbstrauch
  • wächst bis zu 40 Zentimeter hoch
  • Standort: sonnig, trocken

Zitronenmelisse (Melissa officinalis)

Zitronenmelisse - Melissa officinalis
  • Synonyme: Melisse
  • Schwachzehrer
  • mehrjährig (bis zu vier Jahren)
  • fördert das Wachstum von Koriander
  • duftet nach Zitrus
  • wächst bis zu 90 Zentimeter hoch
  • Standort: vollsonnig
  • winterhart

Umstrittene Kräuternachbarn

Petersilie - Petroselinum crispum
Petersilie (Petroselinum crispum)

Ob die folgenden Kräuter gute Nachbarn für Koriander sind, wird unterschiedlich bewertet. Während die einen von einer guten Nachbarschaft sprechen, führen die anderen verschiedene Argumente an, die gegen eine Beipflanzung mit Coriandrum sativum sprechen. Der Vollständigkeit halber, seine diese hier aber auch noch einmal genannt:

  • Anis (Pimpinella anisum)
  • Beifuß (Artemisia vulgaris)
  • Kümmel (Carum carvi)
  • Liebstöckel (Levisticum officinale)
  • Petersilie (Petroselinum crispum)
  • Wermut (Artemisia absinthium)
  • Ysop (Hyssopus officinalis)

Gute Nachbarn im Gemüsebeet

Koriander im Gemüsebeet

Neben dem reinen Kräuterbeet, macht das Küchenkraut aber auch im Gemüsebeet eine gute Figur. Welche Pflanzen sich dort als gute Nachbarn für Koriander erwiesen haben, lesen Sie im folgenden Textabschnitt.

E-K

Erbse (Pisum sativum)

Erbsen - Pisum sativum
  • Stickstoffbildner
  • einjährig
  • Mitteltiefwurzler
  • wächst bis zu zwei Meter hoch
  • Standort: schattig bis sonnig

Erdbeere (Fragaria)

Erdbeeren - Fragaria
  • Mitteltiefwurzler
  • mehrjährig
  • Standort: vollsonnig, windgeschützt
  • winterhart

Tipp: Koriander eignet sich neben Erdbeeren gut als Randbepflanzung auf lockerem, trockenem Boden.

Gurke (Cucumis sativus)

Gurke - Cucumis sativus
  • Starkzehrer
  • einjährig
  • Flachwurzler, bei idealem Boden auch mit tiefer Pfahlwurzel
  • wächst bis zu vier Meter hoch (Rankhilfe)

Kartoffel (Solanum tuberosum)

Kartoffeln - Solanum tuberosum
  • Starkzehrer
  • Flachwurzler
  • wird einjährig kultiviert
  • Standort: sonnig
  • Coriandrum sativum gegen Kartoffelkäfer

Tipp: Koriander soll den Geschmack der Kartoffeln verbessern.

Karotte (Daucus carota)

Möhre - Daucus carota
  • Synonyme: Möhre
  • Mittelzehrer
  • Mitteltiefwurzler
  • wird einjährig kultiviert
  • Standort: sonnig
  • nicht winterhart

Kohlgewächse (Brassica)

Gute Nachbarn für Koriander - Brokkoli
Brokkoli (Brassica oleracea var. italia)
  • Starkzehrer
  • Koriander vertreibt Kohlblattläuse und Kohlweißlinge
  • Tiefwurzler (Kopf- und Blumenkohl)
  • Mitteltiefwurzler (Grünkohl, Brokkoli)

Kohlrabi (Brassica oleracea var. gongylodes)

Gute Nachbarn für Koriander - Kohlrabi
  • Mittelzehrer
  • Mitteltiefwurzler
  • wird einjährig kultiviert
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • verträgt leichten Frost

M-Z

Meerrettich (Armoracia rusticana)

Meerrettich - Armoracia rusticana
  • Mittelzehrer
  • wird mehr- oder einjährig kultiviert
  • winterhart
  • Standort: hell, sonnig

Paprika, Chili (Capsicum)

Gute Nachbarn für Koriander - Paprika
Paprika (Capsicum)
  • Starkzehrer
  • Tiefwurzler
  • wird einjährig kultiviert
  • Standort: warm, windgeschützt, vollsonnig
  • nicht frostsicher

Rote Beete (Beta vulgaris subsp. vulgaris)

Rote Beete - Beta vulgaris subsp. vulgaris
  • Synonyme: Rote Rübe
  • Mittelzehrer
  • Tiefwurzler
  • wird einjährig kultiviert
  • Standort: warm, vollsonnig

Salat (Lactuca sativa)

Salat - Lactuca sativa
  • Schwachzehrer
  • Mitteltiefwurzler
  • einjährig
  • Standort: vollsonnig

Sellerie (Apium)

Gute Nachbarn für Koriander - Sellerie
Echter Sellerie (Apium graveolens)
  • Mittelzehrer
  • Flach- bis Mitteltiefwurzler
  • Standort: sonnig, aber nicht zu warm
  • Stangensellerie: wird einjährig kultiviert

Stangenbohne (Phaseolus vulgaris)

Gute Nachbarn für Koriander - Stangenbohne
  • Stickstoffbildner
  • Mitteltiefwurzler
  • einjährig
  • Standort: warm, sonnig, windgeschützt

Tomate (Solanum lycopersicum)

Gute Nachbarn für Koriander - Tomaten
  • Starkzehrer
  • Flach- bis Mitteltiefwurzle
  • wird einjährig kultiviert
  • Standort: sonnig und warm

Zwiebel (Allium cepa)

Zwiebel - Allium cepa
  • Starkzehrer
  • Flachwurzler
  • Standort: vollsonnig, warm

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Koriander neben Ingwer pflanzen?

Ja, diese beiden Pflanzen sind gute Nachbarn. Außerdem sind sie auch in der Küche eine beliebte Gewürzkombination.

Muss ich bei Koriander auf die Fruchtfolge achten?

Nein, Sie können das Küchenkraut einige Jahre am selben Standort pflanzen. Danach sollten die Pflanzen jedoch den Platz im Beet wechseln.

Verwandte Themen
Kräutergarten

20 gute Nachbarn für Basilikum im Kräuterbeet

Basilikum (Ocimum basilicum) ist ein Tausendsassa, nicht nur in der Küche, sondern auch im…
Weiterlesen
Kräutergarten

10 gute Nachbarn für Salbei im Kräuterbeet

Wer beim Anlegen eines Kräuterbeets auf passende Pflanzpartner unter den Pflanzen achtet, darf sich…
Weiterlesen
Kräutergarten

15 gute Nachbarn für Schnittlauch im Kräuterbeet

Der Schnittlauch gehört in jedes Kräuterbeet. Bei mehrjährigen Kräutern mit seltenem…
Weiterlesen
Kräutergarten

Der ideale Standort von Rosmarin

Rosmarin, der “Tau des Meeres”, verleiht vielen Speisen den richtigen Geschmack. Er…
Weiterlesen
Kräutergarten

13 gute Nachbarn für Petersilie im Kräuterbeet

Petersilie darf in keinem Garten fehlen. Viel zu häufig wird allerdings die Mischkultur bei…
Weiterlesen
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar