Lavendel-Magazin

Lavendel aus Samen ziehen: wann sollte man säen?

Der Echte Lavendel trägt die botanische Bezeichnung Lavandula angustifolia und ist ein immergrüner Halbstrauch. Dank der violetten Blüten und intensiven Duftnote ist die geschätzte Heilpflanze eine schöne Zierde für jeden Garten und Balkon. Die Vermehrung von Lavendel…
Lavendel-Magazin

Wie schnell wächst Lavendel? | Infos zum Wachstum

Kein Bauerngarten kommt ohne die duftende, violette Blüte aus der Provence aus. Sowohl optisch als auch nützlich bereichert Lavendel jedes Beet. Darüber hinaus lässt sich die Pflanze auch im Kübel auf der Fensterbank halten. Aber wie schnell wächst Lavendel eigentlich.
Lavendel-Magazin

Lavendel richtig schneiden - Anleitung in 4 Schritten

Damit Lavendel seine verschwenderische Blütenfülle und kompakte Wuchsform über viele Jahre behält, ist ein fachgerechter Rückschnitt unverzichtbar. Andernfalls neigt der mediterrane Halbstrauch dazu, von unten her zu verholzen. Letztlich fallen die Zweige auseinander…
Lavendel-Magazin

Lavendel zurückschneiden - im Frühjahr oder Herbst?

In der fachkundigen Pflege sommerblühender Halbsträucher nimmt der Form- und Erhaltungsschnitt eine zentrale Position ein. Mediterraner Lavendel macht hier keine Ausnahme. Im milden Klima des Südens erblühen die Sträucher über Jahrzehnte hinweg jeden Sommer aufs Neue.
Lavendel-Magazin

Diese 6 Lavendelarten sind winterhart und frostfest

Der ursprünglich im Mittelmeerraum beheimatete Lavendel eignet sich auch in den hiesigen Breitengraden zur Kultivierung. Der Gartenfreund sollte jedoch, wenn er die dekorative und angenehm duftende Kräuterpflanze im Gartenbeet anpflanzen möchte, auf die winterharten und…