Ziergarten

Mediterrane Balkongestaltung – 15 Deko-Ideen für kleine Balkone


Mediterrane Balkongestaltung

Sie sind auf der Suche nach dekorativen Gestaltungsideen, mit denen Sie Ihren Balkon mediterran in Szene setzen können? Der mediterrane Stil gehört zu den beliebtesten und sorgt vor allem im Frühling und Sommer für südlichen Flair, der mit passenden Gewächsen, Möbeln und Dekoartikeln ansprechend präsentiert werden kann. Gerade die Elemente, die diese Form von Gestaltung ausmachen, sind wichtig und lassen sich hervorragend bei kleinen Balkonen anwenden. Selbst bereits vorhandene Balkonmöbel lassen sich entsprechend in den Stil integrieren. Tipps und Ideen zur mediterranen Balkongestaltung werden Ihnen in diesem Artikel vorgestellt, die mit geringem Aufwand umgesetzt werden können.

Gestaltungs-Tipps: Geeignete Pflanzen

Eines der wichtigsten Elemente überhaupt bei der Umsetzung eines mediterranen Balkons sind die ausgewählten Pflanzen. Mediterrane Gewächse entfalten sofort einen ganz bestimmten Charme, der vor allem durch die aromatischen Düfte unterstützt wird, die typisch für die Regionen sind, aus denen die Arten stammen. Das Beste: Die Gewächse werden in Deutschland und Mitteleuropa hauptsächlich im Topf gehalten, da sie die kühlen Winter nicht im Freien überleben würden. Das macht sie ideal für den Einsatz auf dem Balkon. Die folgende Liste gibt Ihnen einen kleinen Überblick über geeignete Balkonpflanzen mit mediterranem Flair:

  • Lavendel im KübelLavendel (bot. Lavandula)
  • Zitronenbäume (bot. Citrus)
  • Olivenbäume (bot. Olea europaea)
  • Drillingsblumen (bot. Bougainvillea)
  • Rosmarin (bot. Rosmarinus officinalis)
  • Basilikum (bot. Ocimum basilicum)
  • Oleander (bot. Nerium oleander)
  • Jasmin (bot. Jasminum)
  • Hortensien (bot. Hydrangea)
  • Wein (bot. Vitis vinifera)

Ebenfalls geeignet sind Zypressen, doch sollten Sie in diesem Fall eine Zwerg-Variante (bot. Chamaecyparis) wählen, da größere Varietäten nicht auf einen kleinen Balkon passen würden. Achten Sie darauf, Topfpflanzen zu wählen und diese immer regelmäßig zu schneiden, damit sie nicht zu groß werden. Dadurch werden Sie lange Freude an den Gewächsen haben. Zu den Tipps für den Einsatz von mediterranen Gewächsen gehört die Auswahl von Sorten in unterschiedlichen Farben, die miteinander kombiniert werden. Das sorgt für einen vielseitigen Charakter.

Tipp: Einer der besten Tipps für einen sehr kleinen Balkon ist der Einsatz von Hängeampeln oder anderen Töpfen, die erhöht platziert werden können. Auf diese Weise lassen sich Kräuter und andere Gewächse selbst bei geringstem Platzaufgebot dekorativ integrieren und Sie müssen nicht auf Sitzmöglichkeiten oder Figuren verzichten.

Balkongestaltung mediterran: 15 Deko-Ideen

Gestaltungsideen für kleine Balkone sind interessant und können mit ein wenig Fantasie kreativ umgesetzt werden. Lassen Sie sich von den folgenden Ideen inspirieren und gestalten Sie Ihren Balkon so, dass Sie sich wohlfühlen. Das mediterrane Lebensgefühl ist zwanglos, entspannend und wird durch bestimmte Farben und Materialien verdeutlicht. Interessante Ideen zum Gestalten Ihres kleinen Balkons werden Ihnen mit der folgenden Liste vorgestellt:

  1. Mediterraner KräutergartenMediterraner Kräutergarten: Eine der beliebtesten Gestaltungsideen für den eigenen Balkon ist ein Kräutergarten. Aromatische Kräuter werden in Töpfen auf den Balkon gestellt und mit einer Bank aus Holz oder Stein wird eine bequeme Sitzmöglichkeit geschaffen. Schon diese Elemente reichen völlig aus, um einen kleinen Balkon entspannend und zur gleichen Zeit nützlich zu gestalten. Sie können diese so platzieren, dass der Duft der Gewächse immer in Ihre Richtung zieht, wenn es windiger ist oder viel Sonne auf den Balkon gelangt. Das hat einen schon fast meditativen Charakter, da die Gewächse selbst die Deko darstellen.
  2. Mini-Café: Platzieren Sie einen runden Kaffeetisch und einen, maximal zwei Stühle auf dem Balkon. Nun ein paar Blumen dazu, sowie ein oder zwei Lichtquellen und Sie haben eine Möglichkeit, die frische Luft bei einem Kaffee und einem Buch oder anderen Aktivitäten zu genießen. Wählen Sie hierfür duftende Pflanzen, um das Flair des mediterranen Lifestyles noch spürbarer zu machen. Falls Ihr Balkon nahe am Nachbarsbalkon ist, wenden Sie einen Sichtschutz aus Holz oder Metall an, um fremde Blicke abzuwenden.
  3. Eigenes Weingut: Besorgen Sie sich einen gebrauchten Weinstock oder eine Tafeltraubensorte im Kübel für Ihre Balkongestaltung. Sie können die Weinstöcke entweder an einem Stock ziehen oder über ein Spalier, das sich sogar an der Wand befestigen lässt. So entsteht auf dem Balkon ein Dach aus Reben, das mit den passenden Balkonmöbeln und wahlweise Sitzkissen für eine gemütliche Entspannungsoase mit Sonnenschutz sorgt. Sie können die Trauben sogar ernten und essen.
  4. Balkongestaltung mit Säulen und FigurenRömisch dekorativ: Soll es mal etwas anderes sein, können Sie Ihren Balkon mediterran römisch einrichten. Dafür bieten sich zum Beispiel Bänke und andere Balkonmöbel in weißen Farbtönen an, die marmoriert sein können. Zu diesen gesellen sich Brunnen und Statuen, sowie Oliven- oder Zitronenbäume. Sie können hier sogar ein wenig pompöser einrichten, ganz nach Ihrem Geschmack.
  5. Schlicht modern: Gerade in Spanien oder Griechenland genießen die Menschen einfache Möbel, die fast schon einen minimalistischen Charakter aufweisen. Diese sind meist aus feinem Metall oder Holz gefertigt und mit Polstern versehen, die in klassisch-mediterranen Farben gehalten sind. Wenn Sie sich auf dem Mini-Balkon sonnen wollen, sollten Sie auf solche Möbel als Balkongestaltung setzen. Hortensien, Oleander und ein sinnvoller Sonnenschutz runden die Deko ab.
  6. Warme Farben: Etwas kreativer wird es mit warmen Farbtönen, in die Balkonmöbel, Teppiche und Vorhänge gekleidet werden. Gelb und orange stehen hier an erster Stelle. Ebenso gut in diesen Farben machen sich Vasen und andere Behälter, die als Deko eingesetzt werden.
  7. Leuchtfest: Hängen Sie Lampen auf oder platzieren Sie Laternen um Sitzgelegenheiten in typischen Mittelmeer-Farben. Das ist besonders angenehm, wenn Sie den Abend genießen wollen. Sie können sogar leicht orientalisch angehauchte Lampen nutzen und den Balkon entsprechend dekorieren.
  8. Kalkstein: Eine besonders dekorative Balkongestaltung ist der Einsatz von Kies aus Kalk, den Sie in eine Wanne füllen, der so groß wie der Balkon ist. Auf diesem können Sie dann ein simples Tisch- und Stuhl-Set und einige Kräutertöpfe platzieren, um sonnige Tage zu genießen. Der Kies wärmt die Füße bei Sonne und speichert Wärme, wenn es dunkel wird.
  9. Blumentreppen: Wenn Sie ein Fan von Blumen und Kräutern sind, können Sie diese über Blumentreppen zur Schau stellen. Stellen Sie diese entweder um eine Sitzgelegenheit oder Statuen, um aus dem Balkon einen winzigen Garten zu gestalten. Das Beste an dieser Idee sind die Kombinationsmöglichkeiten, die sich ergeben. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.
  10. Olivenbäumchen nebeneinanderOliven- und Zitrushain: Wenn Ihr Balkon nicht zu klein ist, können Sie mehrere Oliven- und Zitronenbäume aufstellen. Das sorgt für einen ganz eigenen Charakter, vor allem wenn Sie auf Möbel oder andere Deko verzichten. Der Balkon vermittelt dadurch ein Gefühl wie in Spanien, Italien, Griechenland oder Kreta, wenn Sie dort Urlaub machen und in den historischen Straßen schlendern.
  11. Füllhörner: Bei besonders wenig Raum sollten Sie auf Füllhörner setzen, die an der Wand befestigt werden. Hergestellt werden diese aus verschiedenen Materialien und sie lassen sich mit geschnittenen Kräutern und Blumen füllen. Sie können diese sogar hängend platzieren.
  12. Weinregal: Sie können ein dekoratives Weinregal aufstellen und dieses mit Weinflaschen ausstatten. Der Clou sind die Flaschen. Diese sind geöffnet und mit Kräutern oder Blumen gefüllt. Sie können das Regal sogar mit Leuchtmitteln dekorieren, was zusammen mit dem farblich passenden Tisch und Stühlen ansprechend wirkt.
  13. Weidenkörbe: In Kombination mit den passenden Balkonmöbeln können Weidenkörbe besonders ansprechend wirken. Die Weidenkörbe lassen sich entweder mit verschiedenen Blumen oder Kräutern füllen. Der natürliche Charakter ist besonders gut als Balkongestaltung geeignet und wenn Sie warme Farben integrieren, weckt das Entspannen auf dem Balkon die Lust auf einen Urlaub am Mittelmeer.
  14. Treibgut: Treibgut lässt sich ebenso gut wie andere Deko nutzen, um den mediterranen Stil zu verkörpern. Besorgen Sie sich zum Beispiel einige lange Äste, die Sie an der Wand oder Decke befestigen und mit Muscheln bestücken. Der Einsatz von Treibgut ist sehr vielseitig.
  15. Pinienzapfen auf HolztischPinienzapfen: In den mediterranen Ländern werden Pinienzapfen häufig als Deko verwendet. Hier können Sie entweder Zapfen von echten Bäumen nutzen oder welche aus Terrakotta bestellen. Diese werden auf Tischen, Fensterbänken, in der Erde von Blumentöpfen oder anderweitig kreativ eingesetzt.

Hinweis: Kreativ mediterran wird es auf diese Weise ebenfalls in Wintergärten, die über recht wenig Platz verfügen. Da der Wintergarten vor Kälte und Wind geschützt ist, können Sie sich das gesamte Jahr über an den Gewächsen und der Deko erfreuen.

Häufig gestellte Fragen

Welche Böden sind besonders gut für eine mediterran-inspirierte Balkongestaltung geeignet?

Der mediterrane Stil zeichnet sich nicht nur durch Pflanzen, dekorative Töpfe und Figuren aus, sondern Bodenmaterialen, die am Mittelmeer verwendet werden. Holz ist hier fehl am Platz, denn Fliesen und Kacheln werden hauptsächlich aus Stein, Terrakotta oder Marmor hergestellt und gerne in Mosaiken gelegt.

Wirken Gartenmöbel aus Metall in einem mediterranen Projekt fehl am Platz?

Nein, Sie können problemlos Metall in die Balkongestaltung integrieren, solange es sich nicht um zu aufdringliche Elemente handelt, die stark im Vordergrund stehen. Mediterrane Elemente sollten Leichtigkeit und Entspannung verströmen und das sollten Sie bei der Auswahl metallener Gartenmöbel im Hinterkopf behalten.

Welche Alternativen zu mediterranen Pflanzen gibt es für Nordbalkone?

Wenn Sie nur über einen nach Norden ausgerichteten Balkon oder Wintergarten verfügen, bieten sich kaum mediterrane Gewächse für diesen an. In diesem Fall sollten Sie auf künstliche Varianten von Oliven- und Zitronenbäumen, Weinstöcken oder Palmen setzen, die ebenso dekorativ wirken.

Verwandte Themen
Ziergarten

Sind Krokusse giftig? Gefahren für Haustiere & Mensch

Sie sind die ersten Vorboten des Frühlings und erfreuen den Gärtner als bunte Farbtupfer auf dem…
Weiterlesen
Ziergarten

Blätter trocknen: so erhalten Sie beim Pressen die Farbe

Die bunt gefärbten Blätter sind eines der schönsten Phänomene des Herbstes. Euphorisch versuchen…
Weiterlesen
Ziergarten

Clematis-Arten von A-Z | 19 bunte Sorten für Kübel

Dank einer Clematis erstrahlt so manche Fassade in bunten Farben. Die rankende Pflanze kommt in…
Weiterlesen
Ziergarten

45 Fuchsiensorten von A-Z: Übersicht der Fuchsienarten

Fuchsien begeistern seit vielen Jahren die Hobbygärtner im eigenen Garten aber auch in den Parks…
Weiterlesen
Ziergarten

Immergrüne winterharte Kletterpflanzen für Balkone

Immergrüne winterharte Kletterpflanzen versprechen eine üppige, mehrjährige und dadurch…
Weiterlesen
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar