Ziergarten

Blütezeit: wann + wie lange blühen Pfingstrosen?


Blütezeit von Pfingstrosen

Im späten Frühjahr lässt die Pfingstrosenblüte die Herzen der Blumenliebhaber höherschlagen. Wer die Sorten geschickt kombiniert, kann die Blütezeit der Pfingstrosen im Garten verlängern. Wann und wie lange blühen sie?

Pfingstrosen

Opulente duftende Blüten, die an Rosenblüten erinnern, machen den Reiz der beliebten Pfingstrosen aus.

Sie begeistern mit einer Vielfalt an Blütenformen und -farben. Gefüllte und ungefüllte, klein- und großblütige Sorten erscheinen in weiß, gelb, rosa, pink und dunkelrot. Etwa 3000 Kultursorten der beliebten Blumen sind weltweit bekannt.

Strauchpfingstrose
Strauchpfingstrose (Paeonia suffructicosa)

Pfingstrosen werden unterteilt in:

  • Staudenpfingstrosen (Paeonia lactiflora und officinalis)
  • Strauchpfingstrosen (Paeonia suffruticosa)

Neu auf dem Markt sind

  • Intersektionelle Itoh-Hybriden (Kreuzungen aus Stauden- und Strauchpfingstrosen)

Tipp: In der Traditionellen Chinesischen Medizin genießt die Pfingstrose als Heilpflanze einen hohen Stellenwert. Bestandteile der Blätter, Blüten und Wurzeln werden zur Linderung von Haut- und Gelenkerkrankungen verwendet.

Wann und wie lange blühen Pfingstrosen?

Staudenpfingstrose
Paeonia officinalis ‘Rubra Plena’

Die Blütezeit von Pfingstrosen beginnt im Mai und endet im Juni. Besonders früh blühende Arten zeigen schon Ende April die ersten Blüten. Sehr späte Sorten blühen noch im Juli. Die Blühdauer umfasst etwa zwei Wochen.

Unterschieden werden Pfingstrosen nach der Blütezeit in:

Bezeichnung der ArtenBlütezeit
früh blühendAnfang bis Mitte Mai
mittelfrüh blühendMitte bis Ende Mai
mittelspät blühendAnfang bis Mitte Juni
spät blühendMitte bis Ende Juni
Blütezeiten der Pfingstrosen

Früh blühende Pfingstrosen

Athena

Päonie 'Athena'
Quelle: Kor!An (Андрей Корзун), Paeonia ‘Athena’ 01, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 3.0
  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: früh, Anfang bis Mitte Mai
  • Blütenform: einfach
  • Blütenfarbe: cremeweiß, innen rosa Flecken
  • Höhe: 75 Zentimeter
  • Besonderheiten: wunderschöne Blüten mit 17 Zentimeter Durchmesser

Claire de Lune

Pfingstrose 'Claire de Lune'
Quelle: Kor!An (Андрей Корзун), Paeonia ‘Claire de Lune’ 03, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 3.0
  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: sehr früh, Ende April bis Anfang Mai
  • Blütenform:  einfach
  • Blütenfarbe: cremefarben mit goldgelben Staubgefäßen
  • Höhe: 90 Zentimeter
  • Besonderheiten: zarter Duft, Blütenblätter mit sanftem Schimmer

Red Charm

Pfingstrose 'Red Charm'
Quelle: Claire Houck, Paeonia ‘Red Charm’, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 2.0
  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: früh, Anfang bis Ende Mai
  • Blütenform: prall gefüllt
  • Blütenfarbe: dunkelrot
  • Höhe: 70 bis 80 Zentimeter
  • Besonderheiten: langlebige Pflanzen mit attraktiven, dicht gefüllten Blüten

Mittelfrüh blühende Pfingstrosen

Bunker Hill

  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: mittelfrüh, Ende Mai bis Anfang Juni
  • Blütenform: gefüllt
  • Blütenfarbe: rot
  • Höhe: 80 Zentimeter
  • Besonderheiten: horstbildend, stark wüchsig, Bienenweide

Buckeye Belle

Päonie 'Buckeye Belle'
Quelle: Averater, Paeonia x ‘Buckeye Belle’ 03, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 3.0
  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: mittelfrüh, Mitte bis Ende Mai
  • Blütenform: locker gefüllt
  • Blütenfarbe: rote Blütenblätter mit schwarzrotem Grund, goldgelbe Staubgefäße mit roten Filamenten durchsetzt
  • Höhe: 80 bis 90 Zentimeter
  • Besonderheiten: Blätter wechseln von Rotbraun in ein frisches Grün

Carina

  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blütezeit: mittelfrüh, Mitte bis Ende Mai
  • Blüte: einfach
  • Blütenfarbe: rot
  • Höhe: 70 Zentimeter
  • Besonderheiten: Pflegeschnitt im Herbst erforderlich, reizende Schnittblume

Catharina Fontijn

  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: mittelfrüh, Mitte bis Ende Mai
  • Blütenform: dicht gefüllt
  • Blütenfarbe: hellrosa
  • Höhe: 80 Zentimeter
  • Besonderheiten: haltbare Schnittblume mit zartem Duft

Circus Circus

Pfingstrose 'Circus Circus'
Quelle: Photo by David J. Stang, Paeonia lactiflora Circus Circus 3zz, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 4.0
  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: mittelfrüh, Mitte bis Ende Mai
  • Blütenform: einfach, gezwirbelte Blütenblätter
  • Blütenfarbe: weiß mit pinkfarbenen Streifen
  • Höhe: 60 bis 80 Zentimeter
  • Besonderheiten: himbeerfarbener Stempel, gelbe Staubgefäße, exotische Erscheinung

Coral Charm

Päonie 'Coral Charm'
Quelle: de:user:Poupou l’quourouce, Pfingstrosen, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 3.0
  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: mittelfrüh, Mitte bis Ende
  • Blütenform: halb gefüllt
  • Blütenfarbe: lachsrosa
  • Höhe: 100 Zentimeter
  • Besonderheiten: neigt zu Schimmelbildung nach Regenfällen, dann Rückschnitt erforderlich

Lan He

  • Art: Strauchpfingstrose
  • Blüte: mittelfrüh, Mitte bis Ende Mai
  • Blütenform: einfach
  • Blütenfarbe: rosa-violett
  • Höhe: 150 bis 180 Zentimeter
  • Besonderheiten: kleine, dunkle Basalflecken, intensiver Duft

Hinweis: Pfingstrosen sind winterhart. In mitteleuropäischen Regionen können sie ohne Schutz im Freien überwintern. Für frisch gepflanzte oder geteilte Stauden empfehlen wir einen Winterschutz aus Tannenzweigen und Reisig.

Mittelspät blühende Pfingstrosen

Abalone Pearl

Päonie 'Abalone Pearl'
Quelle: Photo by David J. Stang, Paeonia lactiflora Abalone Pearl 1zz, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 4.0
  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: mittelspät, Anfang bis Mitte Juni
  • Blütenform: halb gefüllt
  • Blütenfarbe: korallenrosa
  • Höhe: 90 bis 100 Zentimeter
  • Besonderheiten: Blütenfarbe wechselt in der Blütezeit von Korallenrosa in Cremeweiß

Bella Rosa

  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: mittelspät, Anfang bis Mitte Juni
  • Blütenform: gefüllt
  • Blütenfarbe: außen zartrosa, innen pink, dazwischen gelber Rand
  • Höhe: 80 bis 90 Zentimeter
  • Besonderheiten: als Schnittblume geeignet

Fen He

  • Art: Strauchpfingstrose
  • Blüte: mittelspät, Anfang bis Mitte Juni
  • Blütenform: einfach
  • Blütenfarbe: rosa
  • Höhe: 150 bis 180 Zentimeter
  • Besonderheiten: dunkelrote Basalflecken, intensiver Duft

Spät blühende Pfingstrosen

Al’s Choice

  • Art: Itoh-Hybride
  • Blüte: spät, Mitte bis Ende Juni
  • Blütenform: halb gefüllt
  • Blütenfarbe: weiß bis perlweiß
  • Höhe: 80 bis 100 Zentimeter
  • Besonderheiten: viele Knospen, die sich nacheinander öffnen

Bartzella

Pfingstrose 'Bartzella'
Quelle: James Steakley, Paeonia ‘Bartzella’, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 3.0
  • Art: Itoh-Hybride
  • Blüte: spät, Mitte bis Ende Juni
  • Blütenform: einfach, sehr große gelbe Blütenblätter
  • Blütenfarbe: gelb
  • Höhe: 70 bis 80 Zentimeter
  • Besonderheiten: gefiederte Blätter, außergewöhnliches Aussehen

Butch

  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: spät, Mitte bis Ende Juni
  • Blütenform: dicht gefüllt
  • Blütenfarbe: kräftiges Pink mit silbernem Rand
  • Höhe: 80 Zentimeter
  • Besonderheiten: intensiver Duft

Tipp: Staudenpfingstrosen eignen sich ausgezeichnet für Balkon und Terrasse. Wählen Sie Töpfe und Kübel in ausreichender Größe. Kübelpflanzen überwintern im frostfreien Keller.

Festiva Maxima

Pfingstrose 'Festiva maxima'
Quelle: James Steakley, Paeonia ‘Festiva maxima’, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 3.0
  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: spät, Mitte bis Ende Juni
  • Blütenform: gefüllt
  • Blütenfarbe: weiß
  • Höhe: 90 bis 100 Zentimeter
  • Besonderheiten: kugelrunde gefüllte Blüten, zum Teil mit purpurroten Blütenblättern in der Mitte

Garden Treasure

  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: spät, Mitte bis Ende Juni
  • Blütenform: halb gefüllt
  • Blütenfarbe: gelb bis korallenrosa
  • Höhe: 60 bis 80 Zentimeter
  • Besonderheiten: viele Knospen, die sich nacheinander öffnen

Gertrude Allen

  • Art: Staudenpfingstrose
  • Blüte: spät, Mitte bis Ende Juni
  • Blütenform: halb gefüllt
  • Blütenfarbe: innen hellgelbe, außen schneeweiße Blütenblätter
  • Höhe: 60 bis 80 Zentimeter
  • Besonderheiten: japanische Blütenform

High Noon

Pfingstrose 'High Noon'
Quelle: KENPEI, Paeonia suffruticosa17, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 3.0
  • Art: Strauchpfingstrose
  • Blüte: spät, Mitte bis Ende Juni
  • Blütenform: halb gefüllt
  • Blütenfarbe: zitronengelb
  • Höhe: 150 bis 180 Zentimeter
  • Besonderheiten: orange Staubgefäße, robuste Sorte

Häufig gestellte Fragen

Welche Gründe führen zum Ausbleiben der Blüte?

Ein falscher Standort, eine zu späte oder zu tiefe Pflanzung können die Pfingstrosenblüte beeinträchtigen. Päonien mögen es sonnig. Pflanzen Sie sie bereits im Herbst an einen sonnigen Standort. Achten Sie darauf, die Pflanze nicht zu tief einzusetzen. Die Veredlungsstelle von Strauchpfingstrosen darf nur 5 bis 10 Zentimeter unter der Erde liegen. Knospen von Staudenpfingstrosen dürfen nur mit einer drei Zentimeter dicken Erdschicht bedeckt werden.

Kann man die Blühdauer von Päonien in der Vase verlängern?

Viele Pfingstrosenarten eignen sich perfekt als Schnittblumen. Wechseln Sie täglich das Wasser, dann haben Sie länger Freude an den Blüten.

Wie gelingt es, die Blütezeit von Pfingstrosen zu verlängern?

Entfernen Sie die verblühten Blüten an den Stauden regelmäßig mit einem scharfen Messer. Dadurch kann die Bildung neuer Knospen und Blüten angeregt werden.

Verwandte Themen
Ziergarten

Was sind Lippenblütler? | 11 Merkmale & Beispiele

Lippenblütengewächse (Lamiaceae) sind allgemein leicht zu erkennen. Sie besitzen sehr…
Weiterlesen
Ziergarten

Ist Hibiskus giftig für Katzen oder Hunde?

Hibiskuspflanzen bringen mit ihren Blüten mediterranes Flair auf den Balkon oder in Wohnräume. Da…
Weiterlesen
Ziergarten

20 ideale blühende Sträucher als Sichtschutz

Ein Sichtschutz schützt vor fremden Blicken und lässt sich dekorativ in den Garten integrieren.
Weiterlesen
Ziergarten

31 lila Frühblüher: die schönsten Frühlingsblüher

Der Winter geht zu Ende und jeder sehnt sich nach Sonne und Farbe. Auch wenn das Zeitfenster für…
Weiterlesen
Ziergarten

32 blaue Frühblüher: die schönsten Frühlingsblüher

Kaum strecken die ersten blauen Frühblüher ihre Köpfchen dem warmen Licht entgegen, geht es…
Weiterlesen
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar