Ziergarten

Sonne oder Schatten? Diesen Standort lieben Hortensien


Hortensie Standort

Sonnenanbeter oder Bereicherung für dunkle Gartenecken, an welchem Standort fühlen sich Hortensien wohl? Dieser Ratgeber gibt Tipps zur passenden Standortwahl.

Auf die Sorte kommt es an

Die meisten Hortensien verlangen am richtigen Standort genau das Mittelmaß zwischen Sonne und Schatten. Allerdings tolerieren manche Arten auch eines der beiden Extreme. Diese Eigenschaft macht Hydrangea zu einer der beliebtesten Freiland Pflanzen, da sie sich mit der richtigen Sortenwahl an nahezu alle Lichtverhältnisse anpassen lässt.

Hortensie

Paradebeispiel: Gartenhortensie

Die Gartenhortensie ist eine der am häufigsten gepflanzten Arten in deutschen Gärten und das nicht ohne Grund. Die Sorte steht sozusagen stellvertretend für zahlreiche Hydrangea Arten, die dieselben Standortansprüche stellen. Am wohlsten fühlen sie sich indes im Halbschatten in nördlicher oder westlicher Lage.

Hinweis: Eine ausreichende Wasserversorgung ist neben dem geeigneten Standort das wichtigste Kriterium bei der Hortensien Pflege. Bei starker Hitze benötigt die Pflanze durchaus bis zu 50 Liter Wasser am Tag.

Die gleichen Vorlieben besitzen zum Beispiel

  • die Chinesische Hortensie (Hydrangea heteromalla)
  • die Hüllblatt-Hortensie (Hydrangea involucrata)
  • die Samt-Hortensie (Hydrangea aspera subsp. sargentiana)
  • die Tellerhortensie (Hydrangea serrata)
  • oder die Ballhortensie (Hydrangea arborescens)
Kleinwüchsige Tellerhortensie (Hydrangea serrata)
Tellerhortensie (Hydrangea serrata)

All diese Arten stammen aus Japan oder dem ostasiatischen Raum. Noch immer haben sie sich nicht vollständig an das europäische Klima gewöhnt, sondern verlangen nach den Lichtverhältnissen ihrer Herkunft. Mitunter wachsen sie in Fernost zumeist an Bachläufen oder Teichufern. Feuchte Böden sind daher grundlegend für das gesunde Wachstum der Blumen. Während Hydrangea im Schatten nicht ausreichend Energie wegen mangelnder Fotosynthese aufbringen kann, drohen die Blumen in der vollen Sonne zu verdursten. Ihre großen Blätter machen sie besonders anfällig für Austrocknung.

Hortensien-Sorten für die Sonne

Doch wie gesagt, Hortensien passen in jeden Garten. Dementsprechend existieren einige Freiland Sorten, die problemlos in der Sonne gedeihen, solange der Gärtner dafür sorgt, dass das Substrat nicht austrocknet:

Schneeballhortensie (Hydrangea arborescens)
Schneeballhortensie (Hydrangea arborescens)

Hinweis: Die drei genannten Arten vertragen zwar durchaus direkte Sonnenbestrahlung im Gartenbeet, auf einem Südbalkon herrschen aber noch einmal gesonderte Bedingungen. Reflektiert der Bodenbelag oder die angrenzende Hauswand das Licht, kommt es zu einer zusätzlichen Hitzeentwicklung, der selbst wärmeliebende Hortensien nicht gewachsen sind.

Hortensien-Sorten für den Schatten

Dass viel Sonnenlicht nicht immer notwendig ist, beweisen hingegen Sorten wie

Wer den Artikel bisher aufmerksam gefolgt ist, dem dürfte nicht entgangen sein, dass einige Sorten in den jeweiligen Auflistungen der sonnen- und schattenliebenden Taxa doppelt vorkommen. Insbesondere bei den Arten, die sich auch im Schatten wohlfühlen, müssen Gärtner zwischen der Intensität der Dunkelheit unterscheiden.

Kletter-Hortensie (Hydrangea petiolaris)
Kletter-Hortensie (Hydrangea petiolaris)

Lediglich Kletterhortensien gedeihen an einem durchgehend dunklen Standort. Wald- und Rispenhortensien verlangen hingegen nach ein paar Sonnenstunden täglich. Die Eichenblättrige sowie die Tellerhortensie dürfen zwar beschattet werden, sollten aber nicht zu dunkel stehen.

Als Beschattung eignen sich mehr oder weniger lichte Baumkronen. Allerdings darf es sich bei diesen Gewächsen nur um Tiefwurzler handeln, die den Boden nicht verdichten. Hydrangea stellt als Unterpflanzung von

einen schönen Anblick dar. Jedoch weisen die schattenliebenden Taxa nicht die typischen Blütenbälle auf. Bereits die Bezeichnungen der unterschiedlichen Arten geben Aufschluss über die Anordnung der Blüten.

Hinweis: Wer sich eine Hortensie mit einer oben erwähnten untypischen Blütenform wünscht, dieser aber keinen schattigen Ort bieten kann, muss trotzdem nicht verzichten. Unter einem Sonnensegel (alternativ ein Bettlaken) oder einem Sonnenschirm gedeihen die Blumen im Kübel auf der Terrasse. Dabei ist möglichst auf eine Bespannung aus hellem Stoff zu achten, unter dem sich die Hitze nicht staut.

Sonstige Standortansprüche

Wer Hydrangea muss neben den idealen Lichtverhältnissen natürlich auch andere Standortfaktoren berücksichtigen. An den Boden stellt die Blume indes folgende Ansprüche:

Hortensie im Kübel
  • humos
  • tiefgründig
  • locker
  • nährstoffreich
  • feucht

Anders als häufig angenommen, muss der pH-Wert nicht immer im sauren Bereich liegen. Vor allem rosa- bis rotblühende Pflanzen fühlen sich auch in basischer Erde wohl. Aus diesem Grund lässt sich die Blütenfarbe mit einem Standortwechsel auch beliebig beeinflussen.

Häufig gestellte Fragen

Welcher Standort kommt überhaupt nicht infrage?

Unmittelbar vor eine Südmauer gepflanzt, besitzt die Hortensie keine lange Lebenserwartung. Weil die Luft nicht entweichen kann, staut sich die Hitze und trocknet das Substrat aus.

Wie verhindere ich, dass die Erde an sonnigen Standorten austrocknet?

Eine Mulchschicht bietet Schutz vor Verdunstung. Des Weiteren empfiehlt sich eine automatische Tröpfchenbewässerung, die die Blumen regelmäßig mit Wasser versorgt.

Was muss ich bei der Haltung im Kübel beachten?

Hortensien im Kübel besitzen einen noch höheren Wasserbedarf, da sie ihre Wurzeln nicht so tief in Erdreich reichen, dass sie eigenständig Flüssigkeit aufnehmen könnten. Der Vorteil dieser Kultivierungsform ist jedoch der einfache Standortwechsel, wenn es in der Mittagssonne zu heiß wird.

Verwandte Themen
Ziergarten

Wie schnell wächst Hibiskus? | Wachstum pro Jahr

Der Hibiskus – auch als Eibisch bezeichnet – ist ein aus Asien stammender Blütenstrauch…
Weiterlesen
Ziergarten

Hortensienblüten werden braun: so reagieren Sie richtig

Hortensien erscheinen in den unterschiedlichsten Farbvarianten. Mal gelb, mal rosa, mal weiß…
Weiterlesen
Ziergarten

Der ideale Standort von Glockenblumen

Glockenblumen stellen keine hohen Ansprüche an ihren Standort. Sie bieten sich für eine Vielzahl…
Weiterlesen
Ziergarten

30 Sukkulenten-Arten von A-Z | Repräsentative Arten

Sukkulenten sind Pflanzen, die viel Wasser speichern können. Aufgrund der optischen Vielfalt und…
Weiterlesen
Ziergarten

Sonnenblumenkerne ernten | Zeitpunkt und Technik

Die leckeren und gesunden Kerne der Helianthus annuus ergänzen diverse Gerichte. Mensch und Tier…
Weiterlesen
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar