Gemüsegarten

Sollte man Tomaten & Zucchini zusammen pflanzen?

Tomaten und Zucchini zusammen pflanzen auf Balkon

In der Küche werden Tomaten und Zucchinifrüchte häufig zusammen verarbeitet. Da liegt der Gedanke nahe, sie auch im Garten zu vereinen. Vertragen sich Tomaten und Zucchini also auch als Beetnachbarn?

Mischkultur

Mischkulturen bilden die Grundlage des biologischen Gärtnerns. Das Zusammenpflanzen kann

  • wertvollen Platz sparen
  • Standortbedingungen optimieren
  • Bodenqualität steigern
  • Krankheiten und Schädlinge fernhalten
  • Aroma der Früchte verbessern

Allerdings sind nur die Sorten als Nachbarn auf einem Beet geeignet, die sich in ihren Ansprüchen an den Standort und die Bodenqualität ergänzen. Wie sieht es damit bei Tomate und Zucchini aus? Passen sie zusammen?

Standortbedingungen

Zucchini und Tomaten zusammen im Beet
Zucchini (links) und Tomaten (rechts) zusammen im Gemüsebeet.
Tomaten (Solanum lycopersicum)Zucchini (Cucurbita pepo subsp. pepo convar. giromontiina)
Standortvollsonnig, windgeschütztsonnig bis halbschattig
Bodennährstoffreich, durchlässignährstoffreich, durchlässig
Wasserbedarfhoch, Staunässe vermeidenhoch, Staunässe vermeiden

Hinweis: Wussten Sie schon, dass an einer einzigen Zucchinipflanze unter guten Bedingungen bis zu fünf Früchte pro Woche entstehen können?

Tomaten und Zucchini zusammen pflanzen?

Im Folgenden gehen wir auf einige Effekte einer Mischkultur aus Tomaten- und Zucchinipflanzen ein.

Schutz vor Austrocknung des Bodens

Kombinationen hoher und niedriger Pflanzen gelten als Vorteil einer Mischkulturpflanzung. Zucchinis breiten sich schnell am Boden aus. Mit ihren großen Blättern schützen sie das Substrat vor Austrocknung.

Zucchini mit Strohschicht als Mulch
Zucchinipflanzen mit Mulchschicht aus Stroh

Ergebnis: Die Bedeckung des Bodens und der Schutz vor Austrocknung wirkt sich auf beide Gemüsesorten positiv aus. Eine Schicht aus Mulch wird zusätzlich empfohlen.

Licht und Schatten

Nachbarschaften hoher und niedriger Pflanzen können sich wachstumsfördernd auswirken, wenn die Lichtansprüche unterschiedlich sind und keine Konkurrenz entsteht. Sowohl Zucchini- als auch Tomatenpflanzen benötigen viel Sonne, um sich gut entwickeln zu können.

Ergebnis: Die Beschattung durch die hohen Tomatenpflanzen wirkt sich für die Zucchinipflanzen negativ aus.

Platzbedarf

Beetpartnerschaften haben Erfolg, wenn sich Pflanzen auch in ihren Platzansprüchen gut vertragen. Zucchinipflanzen bilden weite Ausläufer und stabile Ranken. Tomaten wachsen an Rankhilfen in die Höhe. Wenn Zucchini die Tomatenpflanzen erreichen, ranken sie an diesen hoch.

Triebe an Tomaten
Blütentriebe an Tomaten

Ergebnis: Tomatenstiele sind empfindlich. Die Last der Zucchiniausläufer kann diese zum Abbrechen bringen. In diesem Fall ist die Nachbarschaft eine Gefahr für die Tomaten.

Bewässerung

In der Kombination von Zucchini- und Tomatenpflanzen ist die hohe Konkurrenz um Wasservorräte zu beachten. Beide Sorten benötigen viel Wasser für eine gute Ernte.

Ergebnis: Wenn Sie regelmäßig gießen, können sich beide Gemüsearten gut entwickeln. Andernfalls erhalten beide zu wenig Feuchtigkeit.

Nährstoffbedarf

Zucchini und Tomaten gehören zu den Starkzehrern. Bei der Pflanzung sollten sie Kompost erhalten und regelmäßig mit Pflanzenjauchen gedüngt werden.

Ergebnis: Beide benötigen viele Nährstoffe, um sich gut zu entwickeln und die gewünschten Erträge zu bringen. Zusammen auf einem Beet gepflanzt, bilden sie eine starke Nährstoffkonkurrenz. Wenn Sie regelmäßig düngen, können sich beide gut entwickeln. Andernfalls entstehen kümmerliche Pflanzen und die Ernte fällt geringer aus.

Tomate mit Blütenendfäule
Blütenendfäule an Tomate

Hinweis: Stickstoffüberschuss gilt als die häufigste Ursache der Blütenendfäule, einer gefürchteten Erkrankung an Tomaten und Zucchini. Gleichzeitig entsteht durch zu viel Stickstoff im Boden ein übermäßiges Wachstum der Blätter.

Düngen Sie Beete, auf denen Zucchini- und Tomatenpflanzen zusammen wachsen mit organischem Dünger.

Häufig gestellte Fragen

Welche Pflanzen eignen sich als Nachbarn von Zucchinipflanzen?

Geeignete Pflanzpartner für Cucurbita pepo sind Gurken, Zwiebeln oder Salat. Pflanzen Sie Ringelblumen in die Nähe der Zucchinipflanzen. Diese locken Bienen und andere Bestäuber an. So steht der Bestäubung der Zucchiniblüten und einer guten Ernte nichts im Weg.

Welche Pflanzen eignen sich für eine Mischkulturpflanzung mit Tomatenpflanzen?

Die beliebten Paradeiser vertragen sich gut auf einem Beet mit Knoblauch, Kohl und Kohlrabi. Wenn Sie Gartenkresse auf das Tomatenbeet pflanzen, bleiben Blattläuse dem roten Lieblingsgemüse fern. Basilikum schützt vor Mehltau.

Gibt es geeignete Mischkultur-Partner, die Tomaten vor Braunfäule schützen?

Pflanzen Sie zum Schutz vor Braunfäule Basilikum und Ringelblumen auf das Tomatenbeet. Die Pflanzen vertragen sich ausgezeichnet. Zusätzlich empfehlen wir, regelmäßig auszugeizen und genügend Abstand zwischen den Tomatenpflanzen einzuplanen. Achten Sie darauf, dass die Blätter beim Gießen trocken bleiben.

Related posts
GemüsegartenKräutergartenZiergarten

Nordbalkon: 22 Pflanzen für schattige Balkone

Ein schattiger Balkon an der Nordseite des Hauses muss kein trister Balkon ohne Pflanzen bleiben. Es…
Read more
Gemüsegarten

Hochbeet im 2. Jahr bepflanzen: 29 geeignete Pflanzen

Zum Gärtnern auf engstem Raum wird ein Hochbeet immer beliebter. Das Bepflanzen ist recht einfach.
Read more
GemüsegartenPflanzenkrankheitenSchädlinge

Merkwürdige Rhabarber-Blätter: Krankheiten & Schädlinge

Erscheinen Ihnen Ihre Rhabarber-Blätter merkwürdig, kann das verschiedene Ursachen haben. Die…
Read more
Gemüsegarten

Radieschen blühen ohne Knolle: was tun?

Im Sommer stehen Radieschen ganz oben auf dem Speiseplan. Sie wachsen in kürzester Zeit heran und…
Read more
Gemüsegarten

Robuste Tomatensorten: 30 resistente Tomaten

Tomaten im Garten zu ziehen, ist nicht schwer, wenn da nicht Tomatenkrankheiten, Regen und Kälte…
Read more
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar