Ziergarten

32 blaue Frühblüher: die schönsten Frühlingsblüher


Blaue Frühblüher - Frühlings-Gedenkemein

Kaum strecken die ersten blauen Frühblüher ihre Köpfchen dem warmen Licht entgegen, geht es Schlag auf Schlag. Dabei gibt es nicht nur bodennahe Arten, sondern auch Stauden und Sträucher.

Blaue Frühblüher – Zwiebelpflanzen

Einblütiger Frühlingsstern ‘Rolf Fiedler’ (Ipheion uniflorum)

Einblütiger Frühlingsstern - Ipheion uniflorum
  • aufrechte Staude, ca. 40 cm hoch
  • Frühlingsblüher mit essbaren Blättern, knoblauchartiger Geschmack
  • blüht von April bis Mai
  • sehr schöne, zart blaue Blüten
  • angenehmer Honigduft

Hyazinthe ‘Blue Festival’ (Hyacinthus orientalis) 

  • mehrstielige Hyazinthe
  • dunkelgrüne, lanzettliche Blätter
  • Blütezeit April bis Mai
  • angenehm duftende blaue Blüten
  • lockerer, luftiger Aufbau

Prärielilie (Camassia quamash)

Prärielilie - Camassia quamash
  • mehrjähriger vorsommergrüner Zwiebelgeophyt
  • im Laufe der Zeit horstiger Wuchs
  • verwildert an geeigneten Standorten
  • etwa 40 cm hoher Frühlingsblüher
  • von Mai bis Juli blau-violette Blütenkerzen
  • Wurzeln dieser Frühblüher sind essbar

Schneeglanz ‘Blue Giant’ (Chionodoxa forbesii)

  • stark wüchsige Sorte
  • etwa 10 cm hoch und breit
  • Blätter dunkelgrün, lanzettlich
  • kronblumenblaue Blüten mit elfenbein-weißer Mitte
  • einfach und sternförmig

Spanisches Hasenglöckchen (Hyacinthoides hispanica)

Blaue Frühblüher - Spanisches Hasenglöckchen
  • robuste, horstbildende Waldhyazinthe
  • Frühlingsblüher mit aufrechtem, lockerem Wuchs
  • konkurrenzstark, schnelle Ausbreitung
  • blüht von April bis Juni
  • zarte licht-blaue Blüten mit nuanciertem Farbspiel

Traubenhyazinthe (Muscari armeniacum)

Traubenhyazinthe - Muscari armeniacum
  • ausdauernde bis 20 cm hohe Zwiebelpflanze
  • schmale, grasartige Blätter, Rosette
  • blüht Ende April bis Mitte Mai
  • kobaltblaue, krugförmige Blüten mit weißem gezacktem Rande
  • verströmen einen angenehmen Duft
  • Zwiebeln gelten als schwach giftig

Tipp: Dieser Frühlingsblüher benötigt mindestens drei Stunden Sonne pro Tag.

Zwerg-Iris ‘Harmony’ (Iris reticulata)

Blaue Frühblüher - Zwerg-Iris 'Harmony'
  • häufigste Zuchtsorte ihrer Art
  • mehrjähriger und winterharter Frühlingsblüher
  • zwischen 15 und 25 cm groß
  • verwildert mit der Zeit und bildet dichte Teppiche
  • blüht ab Mitte Februar/Anfang März
  • königsblaue Blüten mit gelber Zeichnung in der Mitte

Blaue Frühblüher – Stauden und Blumen

A bis F

Ausläufer-Flammenblume ‘Blue Ridge’ (Phlox stolonifera)

Blaue Frühblüher - Phlox stolonifera 'Blue Ridge'
Quelle: peganum from Small Dole, England, Phlox stolonifera Blue ridge – Flickr – peganum (1), Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 2.0
  • wächst flach ausgebreitet, flächig kriechend
  • Nachbarschaft von starkwüchsigen Pflanzen vermeiden
  • Laub matt grün, derb, verkehrt eiförmig, wintergrün
  • blüht von April bis Juni
  • kleine, einfache, doldenförmige, hellblaue Blüten

Balkan-Windröschen ‘Blue Shades’ (Anemone blanda)

Balkanwindröschen - Anemone blanda
  • buschiger, horstbildender Wuchs
  • dauerhafter Blüher, etwa 15 cm hoch
  • grüne, dreiteilige, handförmige Blätter, sommergrün
  • Blütezeit von Februar bis April
  • strahlenförmige, weit geöffnete blaue Blüten
  • gelbe, aufrechte und kontrastreiche Staubgefäße
  • zieht nach der Blüte ein
  • kalkempfindlich

Blaues Buschwindröschen ‘Robinsoniana’ (Anemone nemorosa)

Blaue Frühblüher - Buschwindröschen 'Robinsoniana'
Quelle: Hedwig Storch, Buschwindröschen (Anemone nemorosa) 5658, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY-SA 3.0
  • Frühblüher mit lockerrasigem, rhizombildenden Wuchs
  • Wuchshöhen bis 15 cm
  • zieht im Sommer ein
  • Blätter tiefgrün, matt, gefiedert, Rand gelappt
  • Blütezeit von März bis Mai
  • Blüten einfach schalenförmig, hell-violettblau

Blaukissen ‘Cascade Blue’ (Aubrieta)

Blaukissen 'Blue Cascade'
Quelle: Photo by David J. Stang, Aubrieta Blue Cascade 1zz, Bearbeitet , CC BY-SA 4.0
  • sehr wuchsfreudige Polsterstaude
  • mehrjährig, bodendeckend oder hängend
  • zwischen 10 und 15 cm hoch
  • blüht von April bis Mai
  • unzählige kleine, schalenförmige, tiefblaue Blüten

Borretsch (Borago officinalis)

Borretsch - Borago officinalis
  • beliebtes Küchenkraut
  • einjährig, krautig, horstig, bis 100 cm hoch
  • Blätter dunkelgrün, lanzettlich
  • Stängel, Blätter und Knospen stachelig behaart
  • von Mai bis Juni blaue, leicht duftende Einzelblüten

Breitblättrige Traubenhyazinthe (Muscari latifolium)

Breittblättrige Traubenhyazinthe - Muscari latifolium
  • etwas größer als Muscari armeniacum
  • Wuchshöhen zwischen 20 und 25 cm
  • zum Verwildern geeignet
  • meist nur ein einziges stehendes Blatt
  • blüht von April bis Mai
  • dichte, schwarz-blaue Blütenrispen oberhalb lichtblau

Duftveilchen ‘Königin Charlotte’ (Viola odorata)

  • flächiger, lockerrasiger Wuchs, ausläuferbildend
  • bis 15 cm hoch und 25 cm breit
  • rundliches, gekerbtes Laub
  • von März bis April einfache blauviolette Blüten
  • intensiver Blütenduft
  • zweiter Blütenflor im Herbst

Frühblühender Ehrenpreis (Veronica praecox)

Frühblühender Ehrenpreis - Veronica praecox
Quelle: HermannSchachner, Veronica praecox (Früh-Ehrenpreis) IMG 36614, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC0 1.0
  • selten vorkommender, einjähriger, aufrechter und krautiger Frühblüher
  • erreicht Wuchshöhen von 3-20 cm
  • Blätter grün und tief gekerbt
  • blüht von März/April bis Mai
  • Blüten strahlend hellblau mit dunkleren Streifen
  • sitzen in lockeren Ähren

Frühlings-Enzian (Gentiana verna)

Blaue Frühblüher - Frühlings-Enzian
  • ausdauernder, krautiger, aufrechter Wuchs
  • unter günstigen Bedingungen Wuchshöhen bis 15 cm
  • kreuzgegenständige, elliptische oder lanzettliche Stängelblätter
  • rosettenbildende Grundblätter
  • Blüte zwischen März/April bis Mai
  • leuchtend blau mit doppelter Blütenhülle
  • im Herbst oft zweite Blüte

Frühlings-Gedenkemein (Omphalodes verna)

Frühlings-Gedenkemein - Omphalodes verna
  • kriechender, teppichartiger Wuchs, ausläuferbildend
  • im Laufe der Zeit dichte Bestände
  • Wuchshöhe bis 12 cm
  • Blätter eiförmig, runzelig, zugespitzt, Laub abwerfend
  • blüht von April bis Mai
  • einfache, himmelblaue, tellerförmige Blüten

G bis V

Garten-Stiefmütterchen ‘Alpensee’ (Viola x wittrockiana)

  • kurzlebige, horstige, grün überwinternde Staude
  • etwa 20 cm hoch
  • Blüte im ersten Jahr im Sommer im zweiten ab März
  • nachtblaue Blüten mit schwarz-blauem Auge
  • Blüten vom Garten-Stiefmütterchen sind essbar

Gewöhnliche Kugelblume (Globularia punctata)

Kugelblume - Globularia punctata
  • polsterartiger bis polsterbildender, rosettenartiger Wuchs
  • abgerundete zungen- bis spatelförmige, wintergrüne Blätter
  • aufrechte bis zur Blüte beblätterte Stängel
  • blüht im Vorfrühling von April bis Juli
  • köpfchenförmige blaue Blütenstände  

Gewöhnlicher Natternkopf (Echium vulgare)

Blaue Frühblüher - Gewöhnlicher Natternkopf
  • zwei- bis mehrjährig, krautig, aufrecht, rosettenbildend
  • mit Wuchshöhen bis 100 cm
  • raue, schmal lanzettliche Blätter, borstige Stängel
  • blüht von Mai bis August
  • anfangs rosafarben bis violett, später blau
  • teilweise giftig

Kegelblume (Puschkinia scilloides)

Kegelblume - Puschkinia scilloides
  • ausladend bis breit ausladend, bis 15 cm hoch
  • aufrechte Stängel mit grundständigem Blattschopf
  • Laub lineal, schmal, zugespitzt, sommergrün
  • blüht von Februar bis März
  • kronenblättrige, blass-blaue, weißliche Blüten

Kleinblättriges Immergrün (Vinca minor)

Blaue Frühblüher - Kleinblättriges Immergrün
  • immergrüner, niedriger wachsender Bodendecker
  • bildet aufliegende Triebe die bewurzeln, dichte Matten
  • bis 30 cm hoch und 50 cm breit
  • Blätter elliptisch, glänzend, ganzrandig
  • schalenförmige violettblaue Blüten von April bis Mai

Kriechender Günsel (Ajuga reptans)

Kriechender Günsel - Ajuga reptans
  • heimische Wildstaude
  • bodendeckender Frühlingsblüher mit teppichartigem Wuchs
  • zwischen 10 und 15 cm hoch
  • blüht von Mai bis Juni
  • einfache, ährenförmige, violett-blaue Blüten

Kurzspornige Akelei (Aquilegia vulgaris)

Kurzspornige Akelei - Aquilegia vulgaris
  • alte Kultur- und Gartenpflanze
  • krautig, horstig oder lockerhorstig, aufrechte Stängel
  • zwischen 30 und 70 cm hoch
  • blaugrüne, gelappte Blätter
  • blüht von Ende April bis Mitte Juni
  • Blüten einfach glockenförmig, blau-violett

Leberblümchen (Hepatica nobilis)

Leberblümchen - Hepatica nobilis
  • zierliche Staude mit rosettenartigen, horstbildendem Wuchs
  • erreicht Höhen von 5-10 cm
  • verträgt Wurzeldruck größerer Bäume
  • blüht von März bis April
  • kleine, einfache, schalenförmige, himmelblaue Blüten

Polster-Ehrenpreis ‘Georgia Blue’ (Veronica peduncularis)

Polster-Ehrenpreis 'Georgia Blue'
Quelle: KENPEI, Veronica peduncularis ‘Georgia Blue’2, Bearbeitet von Gartenlexikon.de (MKr), CC BY 3.0
  • kissenförmig-überhängender Wuchs
  • bis 15 cm hoch und 30 cm breit
  • längliches, dunkelgrünes Laub, im Herbst bronzefarben
  • Blütezeit von Mai bis Juli
  • kleine, leuchtend enzianblaue Blüten
  • manchmal Nachblüte möglich
  • bevorzugt kalkarme Böden

Purpurblauer Steinsame (Buglossoides purpurocaerulea)

Blaue Frühblüher - Purpurblauer Steinsame
  • wächst ausladend, teppichartig, bogig überhängend
  • bis 30 cm hoch und 40 cm breit
  • Laub graugrün, lanzettlich, schmal, bewimpert
  • Blütezeit April bis Juni
  • außergewöhnlich schöne Blütenstände
  • klein, einfach schalenförmig
  • im Aufblühen purpur, später blau

Vergissmeinnicht (Myosotis sylvatica)

Vergissmeinnicht - Myosotis sylvatica
  • zweijähriger bis ausdauernder, rosettenbildender Frühlingsblüher
  • krautig, aufrecht, reich verzweigt
  • Wuchshöhen zwischen 15 und 45 cm
  • Laub länglich lanzettlich, ganzrandig
  • Blütezeit April bis Juli
  • strahlige, leuchtend hellblaue Blüten

Blaue Frühblüher – Sträucher und andere Gehölze

Blauflügelchen (Clerodendrum ugandense)

Blauflügelchen - Clerodendrum ugandense
  • kleiner, nicht winterharter 100-180 cm hoher Strauch
  • Blätter groß, oval, immergrün
  • Blüte ohne Unterlass vom Frühjahr bis zum Herbst
  • wunderschöne sehr grazile, blau Blüten
  • erinnern an eine Schar schwebender, blauer Schmetterlinge
  • außergewöhnlich lange, gebogene Staubfäden

Tipp: Kappt man bei diesem Frühblüher regelmäßig die Triebspitzen, wird er einerseits kompakter nachwachsen, andererseits regt ihn das zur Bildung neuer Triebe und Knospen an.

Blauglockenbaum (Paulownia tomentosa)

Blauglockenbaum - Paulownia tomentosa
  • schnellwüchsiger, aufrechter Frühblüher, steife Triebe
  • breite, lockere Krone, malerischer Wuchs, bis 1500 cm hoch 
  • breit herzförmiges, grünes Laub
  • ab Ende April große blauviolette Blütenrispen
  • lange anhaftende Früchte

Kriechende Säckelblume (Ceanothus thyrsiflorus var. repens)

Blaue Frühblüher - Kriechende Säckelblume
  • kompakter, breitbuschiger, kriechender Kleinstrauch
  • zwischen 100 und 150 cm hoch
  • rundliche, mittelgrüne Blätter, immergrün
  • Blütezeit von Mai bis September
  • Frühlingsblüher mit einfachen, blauen, rispenförmigen Blüten
  • gerne windgeschützte Standorte

Rosmarin (Rosmarinus officinalis)

Blaue Frühblüher - Rosmarin
  • bis zu 200 cm hoher, mediterraner Halbstrauch
  • ausladender, aufrechter Wuchs, im Alter verholzend
  • dunkelgrüne, nadelartige, stark duftende Blätter
  • Blütezeit von März bis April
  • blaue rispenförmige Blütenstände

Häufig gestellte Fragen

Welche Frühblüher können als Bienenweide in den Rasen gepflanzt werden?

Für diese Zwecke sind Krokusse besonders gut geeignete Frühblüher. Sie blühen sehr früh und kommen an den meisten Standorten jedes Jahr wieder. Auch Blaustern, Puschkinie und Winterlinge bieten sich hierfür an.

Können die Zwiebeln von Frühblühern im Boden überwintern?

In der Regel sind die meisten Blumenzwiebeln frostempfindlich und überstehen den Winter im Freien nicht unbeschadet. Am besten holt man sie im Herbst, sobald ihr Laub komplett welk ist, aus dem Boden und lagert sie bis zum nächsten Frühjahr an einem dunklen, trocknen und kühlen, aber frostfreien Ort mit Temperaturen zwischen fünf und zehn Grad.

Related posts
Ziergarten

31 Balkon-Sommerblumen: stehend und hängend

Ein blühender Balkon wirkt einladend und ist ein optischer Augenschmaus. Durch die Kombination von…
Read more
Ziergarten

15 Terrassenpflanzen für volle Sonne

Eine vollsonnige Terrasse mag auf den ersten Blick ein Gewinn sein, ist jedoch nicht einfach zu…
Read more
Ziergarten

18 winterharte Terrassenpflanzen

Winterharte Terrassenpflanzen haben den Vorteil, dass man sie in der kalten Jahreszeit nicht…
Read more
Ziergarten

Sind Sonnenblumen mehrjährig? | Alle Infos & Arten

Sonnenblumen kennt jedes Kind. Wenn die großen Blüten mit der dunkelbraunen Mitte und den gelben…
Read more
Ziergarten

21 Sträucher mit weißen Blüten: Liste von A-Z

Weiß ist ist eine sehr helle, edle und reine Farbe. Weiß blühende Sträucher kommen sehr häufig…
Read more
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar