Zimmerpflanzen

Aloe vera durch Stecklinge/Kindel vermehren

Das Vermehren von Aloe vera ist generell sehr einfach. Dennoch sollten Sie einige Dinge beachten, damit die Vermehrung von Erfolg gekrönt ist. Vorbereitung Bevor Sie mit dem Vermehren beginnen, sollten Sie einige Vorbereitungen treffen. Diese betreffen das Vorgehen an sich…
Zimmerpflanzen

Pflanze übergossen: in 6 Schritten retten

Nur wenige Pflanzen tolerieren absolute Trockenheit. Aber manchmal meint der Gärtner es einfach zu gut mit der Wassergabe. Zum Glück lassen sich übergossene Pflanzen mit diesen Tipps retten. Irrtümer und Tücken bei der Pflanzenpflege Fehlende Kenntnisse über den…
Zimmerpflanzen

35 Schattenpflanzen für dunkle Zimmer

Schattenpflanzen stellen für viele Innenräume die einzige Möglichkeit dar, ein wenig Grün ins Dunkel zu bringen. Zahlreiche Gewächse aus allen Ecken der Welt können an dunklen Plätzchen überleben und gedeihen. Dunkle Zimmer: 21 geeignete…
Zimmerpflanzen

Blätter der Monstera werden gelb: was jetzt hilft

Die Monstera, auch als Fensterblatt bekannt, zählt derzeit zu den Trend-Pflanzen. Das hat sie ihrer Pflegeleichtigkeit, Robustheit und vor allem ihrem kräftigen Wachstum markanter Blätter zu verdanken. Mit dieser Zimmerpflanze erhält jeder Raum einen besonderen Charme…
Zimmerpflanzen

Aloe Vera gießen: nicht zu wenig, nicht zu viel!?

Falsches Gießverhalten ist einer der häufigsten Pflegefehler bei Pflanzen. Besonders die Aloe Vera reagiert sehr empfindlich auf eine zu hohe oder zu niedrige Wassermenge. Zudem kann die falsche Technik zum Absterben des Exoten führen. Gibt es Merkmale, an denen auch…
Zimmerpflanzen

Die beliebtesten 15 Palmenarten: Palmen für Zuhause

Palmen sind beliebt, auch in der Zimmerkultur. Denn die Pflanzen vermitteln immer ein Gefühl von Urlaub, auch wenn diese in der Wohnung kultiviert wurden. Wichtig bei der Kultivierung der dekorativen Pflanzen in einem Raum ist vor allem die Wahl des passenden Standorts…
Zimmerpflanzen

Gefleckte Efeutute, Scindapsus pictus - Pflege

Die Gefleckte Efeutute gehört zu den tropischen Zimmerpflanzen, die mit dem wenigen Licht in unseren Breiten ziemlich gut zurechtkommen. Sie hat als Blattschmuckpflanze Deko-Talente, die weit über das Begrünen eines Moosstabs hinausgehen, reinigt die Wohnluft, braucht nur…
Zimmerpflanzen

Orchideen Wurzeln und Blätter faulen ab: was tun?

Die Orchidee besticht mit ihrer grazilen Blüte. Doch wenn die Blätter faulen, mindert dies ebenso den Anblick, wie Wurzelfäule. Immerhin bringt das Gewächs nur mit gesunden Wurzeln eine Blüte hervor. Was der Gärtner in diesem Fall tun kann und welche Maßnahmen…
Zimmerpflanzen

Weihnachtsstern Blätter rollen sich ein: das hilft

Ende November/Anfang Dezember beginnt der Verkauf von Christsternen, die in der “fünften Jahreszeit” nicht fehlen dürfen. Im Grunde genommen ist eine Euphorbia pulcherrima in Bezug auf ihren Pflegebedarf nicht anspruchsvoll, aber wird sie falsch gepflegt…
Zimmerpflanzen

Weihnachtsstern verliert Blätter | Wie Sie ihn retten

Eins sollten wir uns eingestehen: Über das Verhalten des Weihnachtssterns ärgern wir uns mächtig! Da geben wir uns die beste Mühe mit ihm und als Dank wirft er pünktlich zum Fest sein schönes Festkleid ab. Warum nur ist dieses Gewächs so empfindlich? Nun, weil er oft…
Zimmerpflanzen

Zamioculcas blüht: Sollte man die Blüte entfernen?

Die Glücksfeder gilt als nahezu unverwüstlich. Sie gibt sich mit jedem Substrat zufrieden, steht gern hell, aber nicht zu hell und verträgt auch Schatten. Während an hellen Standorten mit hellgrünen Blättern zu rechnen ist, färben sich diese dunkler, wenn auch die…
Zimmerpflanzen

Gelbe und schlaffe Blätter an Orchideen: was tun?

Die Blätter von Orchideen können die verschiedensten Formen haben. Allen gemeinsam ist jedoch, dass sie fest sind und ein sattes Grün aufweisen. Hängen die Blätter schlaff herab, oder verfärben sich gelb, dann stimmt irgendetwas mit der Pflanze nicht, und sie schreit…
Zimmerpflanzen

Orchideen umpflanzen: Anleitung in 7 Schritten

Sind die Orchideen gut gepflegt, dann fangen sie im Frühjahr an, neue Wurzeln zu bilden. So eignet sich dieser Zeitpunkt auch, um die dekorativen Pflanzen umzupflanzen. Denn erfahrungsgemäß ist die Zeit nach dem Winter die beste, da die Orchidee nun mehr Licht und Wärme…