Was ist Ingwer? Gewürz, Gemüse oder Obst? | Wir klären auf

Ingwer - Ingwerwurzel - Zingiber officinaleIngwer verleiht als Gewürz verschiedenen Speisen ein exotisch/scharfes Aroma. Kandiert hingegen eignet er sich als Süßigkeit für zwischendurch. Auch ein aromatischer Tee lässt sich aus der Ingwerknolle zubereiten. Aufgrund der vielen Anwendungsbereiche ist es schwierig, Ingwer richtig einzuordnen.

Es spricht einiges dafür, dass es sich um ein Gewürz handelt, aber beim Einkaufen findet Ingwer sich in der Gemüse- oder Obstabteilung. Außerdem wird er im Vergleich zu anderen Gewürzen nicht nur getrocknet, sondern auch frisch angeboten. Könnte die Knolle also eher bei den Kräutern eingeordnet werden?

Gemüse

Es liegt nicht nur daran, dass Ingwer sich in der Gemüseabteilung des Supermarktes befindet. Ingwer wird auch sehr oft in Gemüsegerichten verwendet. Zum Beispiel in
  • Suppen,
  • Salaten oder
  • Nudelgerichten.
Ingwer schneidenAuch wenn die Verwendung dabei eher sparsam erfolgt, so wird der Ingwer doch meist frisch dazugegeben und mit dem Gericht gegessen. Entweder wird er dafür geraspelt oder in kleine Würfel geschnitten.
Zudem hat der Ingwer unverkennbar Ähnlichkeiten zu anderen Knollengemüsen. Dazu zählen etwa Dabei zeigt sich, dass die Einordnung von Gemüse gar nicht so einfach ist. Als Gemüse werden alle essbaren Teile einer Pflanze bezeichnet. Deshalb gibt es Fruchtgemüse, Blattgemüse, Stielgemüse und Wurzelgemüse.

{infobox type=check|content=Tipp: Für Pflanzenteile, die als Gemüse und Gewürz genutzt werden können, gibt es eine andere Definition. Sie zählen nur dann als Gemüse, wenn sie Hauptbestandteil der Speise sind. Das gilt neben Ingwer auch für Paprika oder Zwiebeln.}

Obst

Es fällt leicht, etwas als Obst einzuordnen, weil es süß schmeckt. Allgemeingültig ist Obst eine süße, roh essbare Frucht. An dieser Stelle wird sofort erkennbar, dass Ingwer kein Obst ist. Es handelt sich dabei
nicht um die Frucht der Ingwerpflanze, sondern um seine Wurzel. Laut Lebensmitteldefinition stammt Obst von mehrjährigen Pflanzen, während Gemüse von einjährigen Pflanzen geerntet wird. Auch da lässt sich Ingwer nicht als Obst einordnen.

{infobox type=check|content=Tipp: Die Einordnung von Obst und Gemüse ist auch bei anderen Pflanzen nicht immer eindeutig, da es oft auch vom Verwendungszweck und der eigenen Vorstellung abhängt.}

Sonstige Einordnungsmöglichkeiten

  • Ingwertee mit Zitroneam ehesten im Kräuter-Bereich passend
  • finden frisch oder getrocknet sparsame Verwendung in Speisen
  • als Tee oder Heilmittel anwendbar
Küchenkräuter gehören jedoch zum Oberbegriff Gewürze und bezeichnen Pflanzen, deren Blätter und Blüten frisch oder getrocknet Speisen würzen können.

Richtige Einordnung

Ingwer ist nach Definition ein Gewürz. Denn als solche werden alle Pflanzenteile (Blätter, Blüten, Früchte, Samen, Wurzeln, Rinde oder Säfte) bezeichnet, die frisch, getrocknet oder verarbeitet als würzende Zutat beim Kochen oder Backen verwendet werden. Verantwortlich dafür ist der natürliche Gehalt an Geschmacks- und Geruchsstoffen in der Pflanze bzw. in den Pflanzenteilen. Bei Ingwer handelt es sich dabei um ätherische Öle und Scharfstoffe, wie Gingerol.

Häufig gestellte Fragen

Wie verwendet man Ingwer als Gemüse?
Geschnittener Ingwer im TopfIngwer wird in jedem Fall geschält. Danach kann er in Scheiben geschnitten oder gewürfelt werden. Für einige Gerichte, zum Beispiel für Suppen, kann er auch geraspelt werden. Ingwer wird am Ende der Garzeit einige Minuten mit dem Essen gekocht.

Bei welchen Beschwerden hilft Ingwer als Heilmittel?
Dazu zählen Erkältungsbeschwerden, wie Halsschmerzen und Husten oder Übelkeit, besonders Seekrankheit. Meist wird Ingwer in Kapselform oder als Tee eingenommen. Damit die ätherischen Öle und anderen Inhaltsstoffe optimal genutzt werden können, sollte Ingwer für Tees besonders klein geschnitten werden. Danach wird er mit kochendem Wasser übergossen.

Wie kann mit Ingwer gewürzt werden?
Ingwer verleiht frisch den Speisen ein würzig-scharfes Aroma mit einem Hauch von Zitrone. Dafür sollte das Gewürz jedoch erst am Ende der Garzeit hinzugegeben werden. Backwaren wie Lebkuchen, Brote oder Kekse werden mit Ingwerpulver gewürzt, das sich leichter dosieren lässt. Bei getrocknetem Ingwer verliert sich jedoch das Zitronenaroma. Je länger das frische Gewürz in einem Gericht mit kocht, umso schärfer wird es.