Kräutergarten

Oregano-Blätter haben weiße Flecken: was tun?

Wenn im liebevoll angelegten Kräuterbeet am Oregano an den Blättern weiße Flecken auftreten, dann stellt sich die Frage nach den Ursachen. Ist das Kraut dann überhaupt noch genießbar oder müssen spezielle Maßnahmen eingeleitet werden? Erstes Schadbild…
Kräutergarten

Brennnesselsamen sammeln und trocknen | Ernte

Als Dünge- bzw. Pflanzenschutzmittel ist die Brennnessel sicher vielen Hobbygärtnern ein Begriff, als Samenlieferant sicher weniger. Dabei sind Brennnesselsamen dank ihrer wertvollen Inhaltsstoffe ein echtes heimisches Superfood. Hier erfahren Sie alles rund um deren…
Kräutergarten

Basilikum-Blätter haben weiße Flecken: was tun?

Wenn Basilikum (Ocimum basilicum) weiße Flecken auf den Blättern zeigt, besteht Handlungsbedarf. Verschiedene Ursachen können der Grund sein, die es zu erkennen gilt, um die richtigen Maßnahmen ergreifen zu können. Verschiedene Ursachen für weiße Flecken am…
Kräutergarten

Salbei-Blätter haben weiße Flecken: was tun?

Zeigen sich auf den Salbei-Blättern weiße Flecken, dann liegt es daran, dass die Pflanze an einer Infektion erkrankt ist, die gar nicht mal so selten im Garten vorkommt. Alles über die Ursachen und die geeigneten Maßnahmen erklärt der Artikel. Ursachen Wenn…
Kräutergarten

Schnittlauch im Topf aussäen: wann und wie?

Frischer Schnittlauch darf auch im Winter nicht fehlen. Wer das frische Grün im Zimmer kultivieren möchte, muss früh damit starten, da es bis zur Ernte eine Saison dauert. So gelingt die Aussaat von Schnittlauch im Topf. Standort Die Schnittlauchpflanzen im Topf…
Kräutergarten

Wann blüht Gewürzlavendel? | Pflege-Tipps

Der Gewürzlavendel, auch Großer oder Speik-Lavendel (Lavandula latifolia) ist in den hiesigen Breitengraden noch nicht so weit verbreitet. Doch bei dieser Lavendelart handelt es sich um eine Pflanze, die im Terracotta-Kübel sehr dekorativ wirken…
Kräutergarten

Bärlauch erkennen: 10 Unterschiede zum Maiglöckchen

Wenn im Frühjahr würziger Knoblauchduft durch die Wälder zieht, beginnt die Bärlauchzeit. Wer die aromatischen Blätter sammeln möchte, muss Bärlauch (Allium ursinum) von giftigen Maiglöckchen (Convallaria majalis) unterscheiden können. Wir haben 10 Unterschiede…
Kräutergarten

Bärlauch sammeln: was ist erlaubt, was verboten?

Aromatisch und mit dezenter Knoblauchnote ist Bärlauch als erster Frühlingsbote in vielen Küchen beliebt und begehrt. Allerdings gelten für das Pflücken im Wald gewisse Einschränkungen. Das müssen Sie zum Sammeln von Bärlauch wissen. Bärlauch sammeln…
Kräutergarten

Salbei einfrieren: Anleitung zum Haltbarmachen

Salbei (Salvia) besticht durch sein intensiv würziges Aroma. Da die Ernte im Garten auf wenige Wochen im Jahr beschränkt ist, gibt es verschiedene Methoden zum Haltbarmachen des Küchenkrauts. So gelingt das Einfrieren von Salbei. Aroma bleibt erhalten Neben der…
Kräutergarten

Thymian Anzucht: säen, gießen und pflegen

Das Gewürz Thymian ist ein unverzichtbarer Bestandteil der mediterranen Küche. Die Gewürz- und Heilpflanze mit dem wissenschaftlichen Namen Thymus stammt aus dem südlichen Europa. Bei der Anzucht des Gewürzes gibt es keine Unterschiede zwischen den zahlreichen…
Kräutergarten

20 gute Nachbarn für Basilikum im Kräuterbeet

Basilikum (Ocimum basilicum) ist ein Tausendsassa, nicht nur in der Küche, sondern auch im Kräuterbeet. Warum das so ist und welche Pflanzen sich als gute Nachbarn für Basilikum erwiesen haben, erläutern wir nachfolgend. Mischkultur im Kräuterbeet Nicht…
Kräutergarten

Koriander: 30 gute Nachbarn | Mischkultur

Bei vielen Hobbygärtnern darf Koriander im Garten nicht fehlen. Allerdings stellt sich die Frage, welche anderen Kräuter und Nutzpflanzen man bedenkenlos neben das Küchenkraut pflanzen kann. Die nachfolgende Auflistung gibt Aufschluss über gute Nachbarn für…
Kräutergarten

10 gute Nachbarn für Salbei im Kräuterbeet

Wer beim Anlegen eines Kräuterbeets auf passende Pflanzpartner unter den Pflanzen achtet, darf sich mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nur über mehr Ertrag freuen, sondern fördert auch die allgemeine Gesundheit seiner Gewächse. Welche Pflanzen erweisen sich als gute…
Kräutergarten

15 gute Nachbarn für Schnittlauch im Kräuterbeet

Der Schnittlauch gehört in jedes Kräuterbeet. Bei mehrjährigen Kräutern mit seltenem Standortwechsel ist es wichtig, auf Mischkultur und passende Pflanzpartner zu achten. Dadurch fördern Sie eine gesunde Entwicklung der Pflanzen. Diese 15 Pflanzen sind gute Nachbarn…
Kräutergarten

Der ideale Standort von Rosmarin

Rosmarin, der “Tau des Meeres”, verleiht vielen Speisen den richtigen Geschmack. Er sollte auch hierzulande in keiner Küche fehlen. Hobbygärtner bauen das Würzkraut an. Bei der Kultur ist jedoch einiges zu beachten. Sonnenanbeter pur Der mediterrane…
Kräutergarten

13 gute Nachbarn für Petersilie im Kräuterbeet

Petersilie darf in keinem Garten fehlen. Viel zu häufig wird allerdings die Mischkultur bei Kräutern vernachlässigt. Von den passenden Nachbarpflanzen profitiert dann nämlich am Ende das ganze Beet. Nachfolgend finden Sie gute Nachbarn für die Petersilie. Wenig…
Kräutergarten

Liebstöckel richtig ernten: 5 wichtige Infos

Liebstöckel ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Oft werden nur die Blätter geerntet, aber es können auch Wurzeln und Samen zum Würzen verwendet werden. Hier ein paar Infos, wenn Sie Liebstöckel richtig ernten wollen. Blätter ernten Vom Maggikraut…
Kräutergarten

Der ideale Standort von Thymian: 5 Fakten

Thymian ist aromatisch, wuchsfreudig und stellt eines der meistverwendeten Gewürze aus dem eigenen Garten dar. Eine reiche Ernte ist aber nur gewährleistet, wenn der Standort von Thymian passt. Sonne und Wärme Thymus entstammt der Mittelmeerregion. Daher ist er…
Kräutergarten

Thymian ernten: wann und wie?

Thymian besticht durch sein kräftiges und würziges Aroma. Frisch geerntet passen die Blätter sehr gut zu Eintöpfen, Fleisch und Kartoffelgerichten. Doch welche Aspekte sind für eine reiche Ernte von Bedeutung? So ernten Sie Thymian richtig. Wichtiges zum…
Kräutergarten

Salbei: diesen Standort mag er am liebsten

Salbei (Salvia), das beliebte Heil- und Würzkraut ist auch hierzulande in vielen Gärten zu Hause. In der Regel benötigt der immergrüne Halbstrauch, einmal am richtigen Standort gepflanzt, nicht viel Pflege. Salbei liebt sonnigen Standort Seinen Ursprung hat der…
Kräutergarten

Salbei blüht: ist Salvia blühend essbar?

Wer Salbei im Garten zieht, nutzt in erster Linie die Blätter. Doch wie sieht es aus, wenn Salbei blüht? Ist die Pflanze blühend immer noch essbar? Giftig oder nicht? Die Blätter des Salbeis sind sowohl essbar, als auch in der Naturheilkunde weit verbreitet.
Kräutergarten

Der ideale Standort für Zitronenmelisse: 7 Tipps

Zitronenmelisse ist ein beliebtes Gewürz für die Küche, das zudem sehr pflegeleicht ist und an vielen verschiedenen Standorten kultiviert werden kann. Die mehrjährige Staude ist daher aus vielen Beeten und von Balkonen nicht mehr wegzudenken. Balkonkasten Urban…
Kräutergarten

Petersilie säen: die perfekte Aussaat von A-Z

Petersilie, bot. Petroselinum crispum, ist nicht nur ein äußerst beliebtes, sondern auch ein vielseitiges Küchenkraut. Am besten schmecken die glatten oder krausen Blätter, wenn sie frisch geerntet werden. Deswegen sollten Sie Petersilie auch in deinen eigenen…
Kräutergarten

Pfefferminze blüht: ist sie blühend essbar?

Die Pfefferminze aus eigenem Anbau dient in erster Linie nicht der optischen sondern der kulinarischen Bereicherung. Dennoch entwickelt das Gewächs eine nicht unansehnliche Blüte. Aber kann der Gärtner sie blühend auch noch in der Küche verwenden? Oder muss er sich…
Kräutergarten

20 Minzarten mit Bildern | Minzsorten von A-Z

Minzen gehören zur Familie der Lippenblütler (Lamiceae). Die Gattung Minzen (Mentha) umfasst 20 bis 30 Minzarten. Die botanische Bezeichnung vieler Minzarten ist allerdings nicht immer eindeutig. Daher werden die verschiedenen Minzarten und Minzsorten je nach Übersicht…
Kräutergarten

Schnittlauch schneiden: so kann er ideal nachwachsen

Beim Schneiden von Schnittlauch kann man nicht viel falsch machen. Wichtig ist nur, darauf zu achten, dass die Pflanze nicht beschädigt wird, damit sie gut nachwachsen kann. Das Werkzeug sollte also sehr scharf sein und wirklich schneiden, nicht reißen oder quetschen.
Kräutergarten

Minze ernten: so pflücken Sie Pfefferminze richtig

Zu den bekanntesten Minzen zählt hierzulande die Pfefferminze. Sie wird im Garten angebaut oder in Töpfchen auf der Fensterbank gezogen. Gelegentlich werden auch einige “exotische” Sorten wie die Mojito oder die Erdbeerminze ausgesät. Auch wenn jede Minze…
Kräutergarten

Salbei richtig ernten: wann ist die beste Tageszeit?

Bei der Kultivierung von Salbei im eigenen Garten kommt es nicht nur auf die Pflege der Pflanze an. Zwar beeinflussen Standortfaktoren sowie das richtige Gieß- und Düngeverhalten die Entwicklung der Salbeiblätter, doch um bei der letztendlichen Verwendung das volle Aroma…
Kräutergarten

Lorbeerblätter trocknen: Anleitung | Lorbeer ernten

Aromatische Lorbeerblätter schmecken noch viel besser, wenn sie aus eigener Herstellung stammen. Mit der richtigen Anleitung gelingt das spielend leicht. Selbstverständlich ist dabei der richtige Erntezeitpunkt zu beachten. Anschließend stehen Experimentierfreudigen…
Kräutergarten

Waldmeister ernten: wann ist die beste Erntezeit?

Waldmeister, bot. Galium odoratum, auch Wohlriechendes Labkraut genannt, ist eine alte Würz- und Heilpflanze. Das Kraut bevorzugt frische, lockere, basenreiche und humose Böden und kann auch im Topf kultiviert werden. In der Natur wächst er in der Regel in Laubwäldern…
Kräutergarten

Erntezeit von Bärlauch: wann und wie ernten?

Bärlauch, bot. Allium ursinum, wächst hierzulande v.a. in halbschattigen Laubwäldern oder in Auwäldern, weshalb er auch “Waldknoblauch” genannt wird. Verbreitet sich der typische Knoblauchgeruch in den Wäldern, dann ist der Zeitpunkt für die Bärlauchernte…
Kräutergarten

Basilikum blüht - abschneiden oder noch verwenden?

Basilikum ist eines der beliebtesten Küchenkräuter. Es gibt zahlreiche Arten und Sorten. Das Königskraut, wie es häufig genannt wird, ist vielseitig einsetzbar und gesund. Die Blüte ist nicht schlimm für die Pflanze, es ändert sich aber häufig das Aroma. Mehrjährige…
Kräutergarten

Basilikum-Pflege im Topf - so gedeiht es am besten!

Wenn man Basilikum kauft, sehen die Pflanzen gesund und kräftig aus. Meist ändert sich dies aber recht schnell, wenn man sie Zuhause pflegt. Die Blätter verlieren ihren Glanz, hängen etwas schlaff herab und der Gesamteindruck lässt zu wünschen übrig. Es ist einfach…
Kräutergarten

Bergbohnenkraut, Satureja montana - Anbau und Pflege

Bergbohnenkraut, auch Winterbohnenkraut genannt, kann frisch und getrocknet genutzt werden. Im Gegensatz zu anderen Kräutern behalten die Blätter auch im getrockneten Zustand ihr intensives Aroma. Der Geschmack ist aromatisch scharf, pfeffrig, auch etwas bitter und passt…
Kräutergarten

Ist Rosmarin winterhart? - alle Infos

Ob Rosmarin winterhart ist? Die einen sehen beim “Alltagskraut” Rosmarin überhaupt keine Probleme, die anderen kennen Rosmarin als Bestandteil der Kräuter der Provence und zweifeln an der Frosttoleranz des Mittelmeerkrauts. Zu Recht, der normale Rosmarin ist in…
Kräutergarten

Mentha rotundifolia, Apfelminze anbauen - Pflege-Infos

Apfelminze ist meine absolute Lieblingsminze. Sie hat ein tolles Apfelaroma und einen geringen Mentholgehalt, so dass sie nicht so stark minzig schmeckt. Oft nehme ich einfach Apfelsaft und packe ein paar Blätter Apfelminze dazu und das wird dann im Vitamix kleingeschlagen…
Kräutergarten

Erdbeerminze, Mentha species - Anbau und Pflege

Erdbeerminze ist eine spezielle Minzesorte, sehr zierlich und mit einem Erdbeerduft. Der Minzegeschmack und Geruch ist nicht so dominant, wie bei anderen Minzesorten, sodass das Erdbeeraroma voll zur Geltung kommt. Bei leichter Berührung der Blätter zeigt sich ein an…