Kräutergarten

10 gute Nachbarn für Salbei im Kräuterbeet


Gute Nachbarn für Salbei im Kräuterbeet

Wer beim Anlegen eines Kräuterbeets auf passende Pflanzpartner unter den Pflanzen achtet, darf sich mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nur über mehr Ertrag freuen, sondern fördert auch die allgemeine Gesundheit seiner Gewächse. Welche Pflanzen erweisen sich als gute Nachbarn für Salbei?

Wichtig für gute Nachbarschaft im Kräuterbeet

Kräuterbeet
  • ähnliche Standortansprüche (Sonne, Temperatur, Feuchtigkeit)
  • gegenseitiger Schädlingsschutz durch Verströmen ätherischer Düfte
  • unterschiedliche Ansprüche an die Nährstoffe des Bodens
  • Ausscheidungen oder verwelkte Pflanzenteile, die den Nachbarn als Dünger dienen
  • gleiche Wachstumsgeschwindigkeit
  • Ein- oder Mehrjährigkeit

Salbei (Salvia officinalis)

  • Aussaat- bzw. Pflanzzeit: Februar bis Mai
  • Blütezeit: Mai bis Juli
  • Erntezeit: April bis September

Salvia officinalis ist ein mediterranes Kraut, welches in rund 1000 verschiedenen Arten vorkommt. Es handelt sich dabei um einen Lippenblütler aus der Unterfamilie der Nepetoideae, der zahlreiche andere Pflanzen angehören, die typischerweise im Kräuterbeet anzutreffen sind.

Standortansprüche

Salbei - Salvia officinalis
  • mäßig trocken
  • gut durchlässig
  • gerne etwas kalkhaltig
  • nährstoffreich
  • humos
  • sandig
  • warm
  • vollsonnig
  • gerne mit südlicher Ausrichtung

Hinweis: Junge und vorgezogene Salbeipflanzen sollten zunächst an einem halbschattigen Standort an die Licht- und Temperaturverhältnisse des Gartens gewöhnt werden.

Gute Nachbarn für Salbei im Kräuterbeet

Die folgende Auflistung umfasst 10 Kräuter, die sich hervorragend als Pflanzpartner für Salvia officinalis im Beet machen.

B-M

Bohnenkraut (Satureja)

Gute Nachbarn für Salbei - Winterbohnenkraut
Winterbohnenkraut – Satureja montana
  • Aussaat- bzw. Pflanzzeit: April bis Mai
  • Blütezeit: Juni bis Oktober
  • Erntezeit: April bis Juni

Die Gattung Satureja unterteilt sich in das Sommerbohnenkraut (Satureja hortensis) und das Winterbohnenkraut (Satureja montana) sowie 40 weitere Arten. Für die Nachbarschaft ist lediglich letzteres interessant, da erstgenanntes eine einjährige Pflanze ist. Erst nach den Eisheiligen sollte Bohnenkraut seinen Standort im Kräuterbeet beziehen. Es empfiehlt sich ein Pflanzabstand von 20 cm, da es bis zu 70 cm hoch wächst. Dabei sollte der Boden kalkhaltig und durchlässig sein. Bis auf einen Rückschnitt im Frühjahr benötigt der immergrüne Lippenblütler kaum Pflege. Nur im Frühjahr begünstigt eine Düngergabe das Wachstum und die Bildung der weißen, blauen oder zart rosafarbenen Blüten. Überwintert wird das Bohnenkraut in einem kühlen Gewächshaus.

Salbei und Bohnenkraut sind eng miteinander verwandt, fördern sich als gute Nachbarn gegenseitig im Wachstum.

Brunnenkresse (Nasturtium officinale)

Brunnenkresse - Nasturtium officinale
  • Aussaat- bzw. Pflanzzeit: ab Mai
  • Blütezeit: ab September
  • Erntezeit: ganzjährig

Brunnenkresse gehört zu den Kreuzblütlern und fühlt sich in Wassernähe am wohlsten. Aus diesem Grund ist das Kraut in der Feuchtzone der Kräuterspirale einzuordnen, besitzt also keinen direkten Platz neben dem Salbei. Dennoch ergänzen sich die beiden Pflanzen auch in unmittelbarer Nachbarschaft im Kräuterbeet. In diesem Fall sollte der Gärtner einen halbschattigen Standort wählen, der mit den Ansprüchen beider Gewächse übereinstimmt. Im Schatten, wo die Brunnenkresse ebenfalls gedeiht, ist Salvia nicht gut aufgehoben.

Estragon (Artemisia dracunculus)

Gute Nachbarn für Salbei - Estragon
  • Aussaat- bzw. Pflanzzeit: März bis April
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Erntezeit: Ende April

Dieser gelbgrünlich blühende Korbblütler stammt vermutlich aus Mittelasien oder dem kalten Sibirien. Es handelt sich um einen Flachwurzler der einen sonnigen, windgeschützten Standort mit feuchter, nährstoffreicher Erde bevorzugt. Unter diesen Bedingungen wird Estragon 100 bis 150 cm hoch. Im Halbschatten bleibt er etwas unter diesen Angaben zurück. Übliche Kräutererde ist die beste Wahl bei der Pflanzung im Kräuterbeet. Wichtig ist, dass keine Konkurrenz durch Unkraut entsteht. Estragon ist ein Schwach- bis Mitterzehrer. Im Freiland reicht die Gabe von Kompost, während Gärtner Topfpflanzen alle sechs bis acht Wochen düngen sollten. Im Kräuterbeet benötigt Estragon mit 50 bis 60 cm Abstand viel Platz. Das Kraut übersteht kalte Temperaturen problemlos.

Hinweis: Bei der Aussaat sollte der Gärtner beachten, dass Estragon ein Lichtkeimer ist.

Lavendel (Lavandula angustifolia)

Gute Nachbarn für Salbei - Lavendel
  • Aussaat bzw. Pflanzzeit: Februar bis März
  • Blütezeit: Mai bis September
  • Erntezeit: Juni bis September

Der beliebte mediterrane Lippenblütler gehört ebenfalls zu den Nepetoideaen und ist ein Lichtkeimer. Gärtner sollten ihren Lavendel eigens heranziehen, da Pflanzen aus dem Handel meistens überdüngt sind und nur eine Saison halten. Lavandula liebt vollsonnige Standorte, wächst 40 bis 70 cm hoch und verträgt keine Staunässe. Als Substrat eignet sich herkömmliche Blumenerde, die der Gärtner mit etwas Sand mischt. Eine Mulchschicht schützt die Wurzeln vor Frost. Als Nachbarn vertreiben Lavendel und Salbei Blattläuse und locken Bienen in den Garten, die andere Pflanzen bestäuben.

Majoran (Origanum majorana)

Gute Nachbarn für Salbei - Majoran
  • Aussaat- bzw. Pflanzzeit: Mai bis Juni
  • Blütezeit: Juni bis September
  • Erntezeit: Ende Mai

Dieser Lippenblütler liebt lockere, sandige Böden an einem sonnigen Standort. Das mediterrane Kraut wächst von 50 bis 90 cm hoch und verströmt einen aromatischen Duft, der Schädlinge von Nachbarn fernhält. Majoran blüht weiß oder zartrosa, darf aber nicht mit frischem Kompost gedüngt werden. In der Kräuterspirale steht dem Kraut der sonnigste und wärmste Platz zu.

O-Z

Oregano (Origanum vulgare)

Oregano - Origanum vulgare
  • Aussaat- bzw. Pflanzzeit: April bis Mai
  • Blütezeit: Juli bis September
  • Erntezeit: ganzjährig

Getreu seiner mediterranen Heimat benötigt dieser Lippenblütler einen warmen, sonnigen Standort und nährstoffarmen, trockenen Boden. Oregano bildet kräftige Ausläufer und wächst bis zu 65 cm hoch. An einem windgeschützten Ort entfalten sich zartrosa Blüten, für die es kaum Pflege braucht. Mit einem Pflanzabstand von 10 bis 15 cm sind Salbei und Oregano ideale Nachbarn.

Rosmarin (Rosmarinus officinalis)

Rosmarin - Rosmarinus officinalis
  • Aussaat- bzw. Pflanzzeit: März bis April
  • Blütezeit: März bis Mai
  • Erntezeit: Mai bis Oktober

Trocken, sandig, nährstoffarm, vollsonnig – diese Ansprüche stellt der immergrüne Lippenblütler an seinen Standort. Herkömmliche Blumenerde ist ihm bereits zu nährstoffreich. Nur an heißen Sommertagen ist eine Wassergabe nötig. Auch das Düngen kann vernachlässigt werden, sollte wenn nur im Frühjahr und Herbst erfolgen. Leider ist die eigene Anzucht schwierig, weshalb Gärtner auf junge Stauden zurückgreifen sollten. Doch Achtung, nur wenige Sorten sind winterhart.

Schnittlauch (Allium schoenoprasum)

Gute Nachbarn für Salbei - Schnittlauch
  • Aussaat- bzw. Pflanzzeit: Februar bis März
  • Blütezeit: Mai bis August
  • Erntezeit: Mai bis September

Schnittlauch ist ein Amaryllisgewächs aus Sibirien. Im Kräuterbeet ragen die Halme 10 bis 15 cm in die Höhe, bei der Kübelhaltung sollte der Topf möglichst tief gewählt werden. Schnittlauch liebt sonnige Lagen, lehmigen bis sandigen Boden bei mäßiger Feuchtigkeit und einen pH-Wert von 6-7. Sein hoher Stickstoffbedarf macht ihn im Kräuterreich zu einer Besonderheit. Neben den Nährstoffen fördert ein Rückschnitt seinen Neuaustrieb. Auch das Trennen der einzelnen Pflanzen empfiehlt sich nach ein paar Jahren. Andere Nachbarn profitieren von der Auflockerung des Bodens durch Regenwürmer, die der Schnittlauch anzieht.

Hinweis: Der Dunkelkeimer benötigt vor dem Pflanzen eine Stratifizierung.

Thymian (Thymus vulgaris)

Thymian - Thymus
  • Aussaat- bzw. Pflanzzeit: April bis Juni
  • Blütezeit: Juni bis Oktober
  • Erntezeit: Mai bis Oktober

Thymian kommt als Lippenblütler in rund 210 verschiedenen Arten vor. Der Lichtkeimer sollte in einem Abstand von 15 bis 25 cm gepflanzt werden und gehört an die oberste Stelle der Kräuterspirale. In südlicher Ausrichtung wächst das Heilkraut auf sandigem, kargem Boden. Zusammen mit Salvia und Lavendula hält er Schnecken und Blattläuse fern.

Zitronenmelisse (Melissa officinalis)

Zitronenmelisse - Melissa officinalis
  • Aussaat- bzw. Pflanzzeit: Ende April bis Mai
  • Blütezeit: Juni bis August
  • Erntezeit: Juni bis September

Ebenfalls aus der Familie der Nepetoideae stammt die Zitronenmelisse. Der Lippenblütler mag es vollsonnig und humos. Ansonsten stellt das rosa, blau oder weiß blühende Kraut wenig Ansprüche an den Standort. Auf stetig feuchtem Boden samt sich die Zitronenmelisse von alleine aus. Sie eignet sich auch ideal für die Kräuterspirale, in der sie einen Pflanzabstand von 20 cm benötigt. Dort profitieren ihre Nachbarn von den vielen Insekten, die ihr Duft anlockt.

Hinweis: Der Duft der Melisse hängt von der jeweiligen Unterart ab. Die Zitronenmelisse, der bekannteste Vertreter der Gattung, riecht selbstverständlich nach Zitrus.

Häufig gestellte Fragen

Welche Nachbarn eignen sich immer?

Obwohl Basilikum (Ocimum basilicum) einjährig ist, passt es als Nachbar zu nahezu jedem Kraut.

Neben welchen Sorten harmoniert Salbei im Gemüsebeet?

Selbstverständlich reduziert sich die Relevanz einer guten Nachbarschaft nicht nur auf das Kräuterbeet. Vor allem Gemüsepflanzen profitieren von den duftenden Gewächsen. Salvia schützt und fördert das Wachstum von Kohl.

Mit welchen Kräutern harmoniert Salbei in der Kräuterspirale am besten?

Als Nachbarn in einer Kräuterspirale sind Majoran, Thymian oder Bohnenkraut am besten geeignet.

Verwandte Themen
Kräutergarten

20 gute Nachbarn für Basilikum im Kräuterbeet

Basilikum (Ocimum basilicum) ist ein Tausendsassa, nicht nur in der Küche, sondern auch im…
Weiterlesen
Kräutergarten

Koriander: 30 gute Nachbarn | Mischkultur

Bei vielen Hobbygärtnern darf Koriander im Garten nicht fehlen. Allerdings stellt sich die Frage…
Weiterlesen
Kräutergarten

15 gute Nachbarn für Schnittlauch im Kräuterbeet

Der Schnittlauch gehört in jedes Kräuterbeet. Bei mehrjährigen Kräutern mit seltenem…
Weiterlesen
Kräutergarten

Der ideale Standort von Rosmarin

Rosmarin, der “Tau des Meeres”, verleiht vielen Speisen den richtigen Geschmack. Er…
Weiterlesen
Kräutergarten

13 gute Nachbarn für Petersilie im Kräuterbeet

Petersilie darf in keinem Garten fehlen. Viel zu häufig wird allerdings die Mischkultur bei…
Weiterlesen
Newsletter
Gartenkalender per Mail

Erhalten Sie einmal im Monat unseren aktuellen Gartenkalender mit Aussaat- und Pflanzkalender, Pflanzideen und Wissenswertem für Ihren Gartenalltag.

In Kürze verfügbar